Workshop zum Thema "Üben", Virtual Piano Academy mit Lydia Bader

S

sita

Dabei seit
10. Juni 2011
Beiträge
362
Reaktionen
41
Hallo zusammen,

Lydia Bader bietet vom 07. bis 25. September eine Virtual Piano-Academy an. Der Themenschwerpunkt ist das Klavierüben. Im Einzelnen:
  • Wie du ein Übe-Journal anlegst und benutzt, so dass du keine Zeit mehr verlierst.
  • Welche Übestrategien du verwenden kannst, so dass du kontinuierlich Fortschritte machst .
  • Wie du Video-/Audioaufnahmen zur Selbstkontrolle einsetzen kannst, um dein Spiel schnell zu verbessern.
  • Wie du üben kannst, um sicher auswendig zu spielen.
  • Wie du mit schnellen Warm-ups deine Finger und deinen Körper vorbereitest.
  • Welche mentalen Strategien du nutzen kannst, um körperlich und psychisch entspannt zu bleiben.
Das ganze findet der aktuellen Zeit entsprechend online statt, es wird eine Mischung aus Workshops, Gruppen-Meisterkursen, Einzelunterricht und Austausch in einer geschlossenen Facebook-Gruppe sein.

Vielleicht ist das für einige Interessant, Lydia ist hier im Forum ja ein wenig bekannt. Sie war lange Zeit meine Klavierlehrerin und ich habe damals sehr von ihrem Unterricht profitiert und eine Menge mitnehmen können. Insbesondere zu den Themen exaktes Notenlesen, Interpretation von Musik, klangliche Gestaltung, etc. Aber auch zu den Themen Übeorganisation und -techniken. Von daher bin ich überzeugt, dass für jedeN etwas spannendes dabei sein wird.
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.755
Reaktionen
6.887
Dreihundertsiebenundneunzig Euronen.

CW
 
Demian

Demian

Dabei seit
23. Okt. 2019
Beiträge
1.638
Reaktionen
2.117
Gute Idee!

Jetzt wüsste ich gerne als interessierter, aber nicht naiver Leser:

1. An wen richtet sich das Angebot (also an Amateure, Profis, Semiprofis?

2. Auf wieviel Personen ist das Angebot beschränkt?

3. Wie lange dauert das individuelle Coaching?
 
Zuletzt bearbeitet:
ChristineK

ChristineK

Dabei seit
12. Nov. 2010
Beiträge
1.452
Reaktionen
1.752
Gute Idee!

Jetzt wüsste ich gerne als interessierter, aber nicht naiver Leser:

1. An wen richtet sich das Angebot (also an Amateure, Profis, Semiprofis?

2. Auf wieviel Personen ist das Angebot beschränkt?

3. Wie lange dauert das individuellen Coaching?

Das beantwortet sie teilweise in dem Interview, das ich mit ihr vor ein paar Tagen geführt habe: https://musedu.at/de/blog/

Finde, es klingt sehr vielversprechend (und der Preis erscheint mir übrigens sehr angemessen)!
 
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
17. Mai 2013
Beiträge
6.137
Reaktionen
5.998
Und ansonsten werden ja alle offenen Fragen auf der Homepage beantwortet bzw man kann Lydia ja einfach schreiben wenn etwas unklar ist.... im übrigen finde ich den Preis durchaus angemessen, sie hat viel Zeit in die Vorbereitung investiert und ein „normaler“ Meisterkurs ist oftmals sogar noch teurer...
 
ChristineK

ChristineK

Dabei seit
12. Nov. 2010
Beiträge
1.452
Reaktionen
1.752
Hallo zusammen,

die Virtual Piano Academy von Lydia Maria Bader wird fortgesetzt, und sie gibt sogar auch einen kostenlosen Workshop zum Thema "Weihnachten am Klavier"! Unten ein paar Infos dazu. (Wer Lydia noch nicht kennt: hier ein Interview mit ihr zu ihrem Spezialthema "Chinesische Klaviermusik").

Workshop „Weihnachten am Klavier“: https://mailchi.mp/504e3922098b/weihnachts-workshop

Klavierspielen in der Adventszeit - Juhu, aber was? Die üblichen Weihnachtslieder-Hefte sind schnell langweilig, "O Tannenbaum" und "Jingle Bells" verursachen bei dir eher Gereiztheit als besinnliche Gefühle? Komm zu meinem kostenlosen Weihnachts-Workshop und ich zeige dir eine Auswahl von schöner weihnachtlicher Klaviermusik, von tollen Bearbeitungen bekannter Weihnachtslieder bis zu weihnachtlich gestimmter Instrumentalmusik.

Piano Academy: https://mailchi.mp/e4ad23ab8eb2/piano-academy-weihnachtsedition

Die neue Runde meiner Piano Academy ist jetzt offen zur Anmeldung! 3 Wochen mit Workshops, Troubleshooting-Meisterkurse und Einzelunterricht rund ums Thema "Üben mit Köpfchen". Zusätzlich gibt es eine Einführung in die EFT-Klopftechnik mit Jenny Clift. EFT ist meine Lieblingstechnik, mit der man Lampenfieber oder andere Blockaden, die dich daran hindern, mit Leichtigkeit und Freude Klavier zu spielen, lösen kann. Lass dir helfen! Das Leben ist zu kurz, um an pianistischen Problemen zu verzweifeln!

Liebe Grüße, bleibt gesund und erfreut euch am Klavierspielen! :001:
Christine
 
 

Top Bottom