Wo kaufe ich Utensilien zur Wartung des Klaviers?


Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
23.061
Reaktionen
22.690
Also ich muss hier mal für die Klavierbauer ne Lanze brechen.
Ausnahmslos ALLE! die ich je um Rat gefragt oder anderweitig Hilfe erbeten habe, sowohl forenintern als auch extern, haben mir gerne! geholfen.
Nie war auch nur ansatzweise etwas zu spüren von Geheimniskrämerei oder sonstiger Verweigerung. Im Gegenteil: Die quatschen alle sehr gerne Benzin.

Evtl. ist es auch einfach eine Frage der Umgangsform oder der Wahl der Kommunikationsform*

Ich als Handwerker habe ja auch immer mal diverse Anfragen von Selberbastlern, sei es wegen Tipps oder Materiallieferung.
Manchen zeige ich einfach nen Vogel*, anderen helfe ich gerne. Je nachdem, wie sie auftreten.

*) bei nem Wildfremden, der mir ne Email schickt, noch nicht mal das. Den ignoriere ich einfach.


Gegenfrage: zahlst du dem Paketboten 50,- € Trinkgeld, nur weil er vielleicht viel mehr kann, als Pakete austragen?
Ein merkwürdiges Argument, was das Geschäftskonzept (hier Klavierbau vs Versandlogistk) ignoriert.
Beispiel: Ich werde ganz oft mit Arbeiten beauftragt, die jeder Hausmeister mitmachen könnte. Ich argumentiere auch immer: "Ach, da bin ich viel zu teuer, nehmen Sie Ihre eigenen Leute". Das geht jedoch versicherungstechnisch nicht aber niemals würde eine Hausverwaltung auf die Idee kommen, für mich den Stundensatz eines Haustechnikers anzusetzen, wenn ich ein Dach fege.
 
Zuletzt bearbeitet:
M
Marlén
Dabei seit
7. Dez. 2021
Beiträge
174
Reaktionen
60
Ich backe jetzt erstmal Muffins.
Habe ich noch nie gemacht. Hoffentlich explodiert mir nicht der Backofen!
Bin ja keine Bäckerin...
 
Zuletzt bearbeitet:
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.589
Reaktionen
2.660
Nie war auch nur ansatzweise etwas zu spüren von Geheimniskrämerei oder sonstiger Verweigerung. Im Gegenteil:
Ist doch immer das gleiche: alle paar Monate kommt hier jemand um die Ecke, der glaubt, wir würden Geheimwissen für uns behalten und ansonsten eh nur Abzocke betreiben. Dann ist das Geschrei groß und derjenige, der das behauptet hat, hat diebischen Spaß daran, sich mit allen gleichzeitig zu duellieren und dafür Postings im Minutentakt raus zu hauen. Nennt man Troll.
 
M
Marlén
Dabei seit
7. Dez. 2021
Beiträge
174
Reaktionen
60
alle paar Monate kommt hier jemand um die Ecke, der glaubt, wir würden Geheimwissen für uns behalten und ansonsten eh nur Abzocke betreiben.
Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Liegt möglicherweise am Gewerbe.
Wenn ich richtig mitlese, kamen die einzigen hilfreichen Antworten in diesem Faden ausschließlich von Selbermacher:innen und *nicht* von Klavierbauern.
 
Zuletzt bearbeitet:
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.601
Reaktionen
1.523
Da sind dann die Wirbel vernuckelt, weil man keinen passenden Stimmaufsatz verwendete, da ist die Oberfläche versaut, weil man auch so angepriesene Möbelpolitur rübergeschmiert hat, da ist die Mechanik mit Balistol vollgekleistert, an der Regulierung stimmt hinten und vorn nix mehr usw.

Solche "Konzerttechniker" kenne ich auch, inkluse Hammerköpfe in Kartoffelform und darin abgebrochenen Intoniernadeln, Wollfetzen in der Mechanik, verbogene Dämpferdrähte. Und noch Voodoo-Chemie rin die Köppe (vorneweg zum Warmmachen) und dann auch in die Hammerköpfe. Garniert mit ein wenig Haarspray, noch ein wenig Lack auf den Scheitel, natürlich nur echt in der selbst angesetzten Acetonlösung mit aufgelösten Plastiktasten. Mischungsverhältnis natürlich ultrageheim.

Und vor allem so reguliert, dass Flügel sich von alleine spielt, genauso wie der legendäre Horowitz-Flügel, wissenschon.

Echte Experten, ausgebildete Klavierbauer.

Da kenne ich bessere Laien.
 

M
Marlén
Dabei seit
7. Dez. 2021
Beiträge
174
Reaktionen
60
Hab' gerade meine Muffins beim Aufgehen beobachtet...
 
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.601
Reaktionen
1.523
...berechnen auch gern mal 3 volle Stimmungen, um das Klavier ein paar Hertz hochzuziehen.

Ich fände es nett, wenn Du mich kontextuell nicht entstellend zitieren würdest.

Ich mache das mittlerweile in einer Stimmung mit zwei Durchgängen (Overpull und Stimmung).

Schön für Dich. Nur: Wann braucht man so etwas mal? Entweder ist die Kiste frisch besaitet worden und dann stimmt man sicherlich 2-3mal pro Woche und noch zwischendurch, damit sie so schnell wie möglich wirklich stabil wird.

Oder man arbeitet an anderer Leuts Kisten, die derart gestimmt werden müssen - und dann ist man eine arme Sau.

Die - unironisch - wirklichen Experten kommen erst gar nicht in die Nähe von solchen Geräten. Deren Arbeitsgeräte sind üblicherweise bereits in Top-Zustand und ihre Arbeit fängt da an, wo die anderen üblicherweise aufhören. Hier ein Stichlein, da eine kleine Drehung am Schräubchen, dort eine winzige Schwebung - und natürlich so robust gestimmt, dass auch nach einem langen Abend mit russischen Naturgewalten der Flügel nicht wie Schlachtvieh alle Beine von sich streckt.

Aber das weißt Du ja bestimmt alles schon.
 
M
Marlén
Dabei seit
7. Dez. 2021
Beiträge
174
Reaktionen
60
Aber das weißt Du ja bestimmt alles schon.
Ah..., jetzt verstehe ich. Du darfst dich über Klavierbauer mokieren, aber Andere nicht. Weil man dazu erst auf deinem Level sein muss. Ist das richtig?

und natürlich so robust gestimmt, dass auch nach einem langen Abend mit russischen Naturgewalten der Flügel nicht wie Schlachtvieh alle Beine von sich streckt.
Komisch...
Hier im Konzerthaus wird in der Pause immer nachgestimmt. Du hast es mit den wahren Profis zu tun...
 
Zuletzt bearbeitet:
OE1FEU
OE1FEU
Dabei seit
17. Okt. 2017
Beiträge
1.601
Reaktionen
1.523
Ah..., jetzt verstehe ich. Du darfst dich über Klavierbauer mokieren, aber Andere nicht. Weil man dazu erst auf deinem Level sein muss. Ist das richtig?

Das ist eine Fangfrage, oder?

Komisch...
Hier im Konzerthaus wird in der Pause immer nachgestimmt. Du hast es mit den wahren Profis zu tun...

Ganz sicher. In unserem Konzerthaus gibt es Abende ohne Pause, wo der Flügel auch nach 1:42h noch steht wie eine Eins.

Gib Dir keine Mühe in der Beantwortung meiner Frage. Wenn mal mehr als heiße Luft kommt, wird mich per PM schon jemand drauf aufmerksam machen.

Bis dahin: Bye.
 
 

Top Bottom