Wie spiele ich diese Stelle?

K

kama

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Hallo,

leider weiß ich nicht, wie ich die (eingekringelten) Noten spielen soll, vor allem die türkisfarbenen. :confused:

Bitte um Tipps!

Viele Grüße
kama
 

Anhänge

rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.954
Reaktionen
18.059
leider weiß ich nicht, wie ich die (eingekringelten) Noten spielen soll
hallo,

die 16tel rechts (vor allem das e mit dem Daumen) staccato

das Viertel links nicht voll durchhalten, sondern eher wie ein Achtel (also absetzen)

ausprobieren könntest Du zum Spaß mal, abwechselnd mit beiden Daumen immer dieselbe Taste anschlagen und das beschleunigen: Du wirst sehen, dass dann staccato am besten geht.

Gruß, Rolf
 
K

kama

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
hallo,

die 16tel rechts (vor allem das e mit dem Daumen) staccato

das Viertel links nicht voll durchhalten, sondern eher wie ein Achtel (also absetzen)

ausprobieren könntest Du zum Spaß mal, abwechselnd mit beiden Daumen immer dieselbe Taste anschlagen und das beschleunigen: Du wirst sehen, dass dann staccato am besten geht.

Gruß, Rolf
Danke für die schnelle Antwort.

Es ist schon seltsam, dass links eine Viertelnote gespielt werden soll, das aber gar nicht geht, weil währenddessen die selbe Taste mit der rechten Hand angeschlagen werden muss.

Ist das öfter so? Ich dachte schon, es handele sich um einen Fehler :floet: (was es für mich auch ist :D ).
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.954
Reaktionen
18.059
Es ist schon seltsam, dass links eine Viertelnote gespielt werden soll, das aber gar nicht geht, weil währenddessen die selbe Taste mit der rechten Hand angeschlagen werden muss.

Ist das öfter so?
ja, das kommt öfter vor - es liegt halt an der Stimmführung: manchmal gerät eine Nebenstimme dorthin, wo die Hauptstimme schon was tut. Und dann können die Noten recht lustig aussehen :). Und wo das der Fall ist, muss man dann halt manchmal loslassen, um mit der anderen Stimme neu anzuschlagen.

es ist also kein Fehler, sondern eher demokratisch: jede Stimme darf grundsätzlich jeden Ton verwenden, auch dann, wenn mehrere gleichzeitig was tun: ist es in der Kneipe voll, dann kann man sich doch auch zu anderen an den Tisch setzen - man muss ja keinen Tisch partout für sich allein haben :D

Gruß, Rolf
 
Madita76

Madita76

Dabei seit
März 2007
Beiträge
457
Reaktionen
1
Hallo kama,

Vorschlag:

Ich würde mit der rechten Hand die 2. Sechzehntelgruppe mit z. B. 5-1-3-4 spielen, dabei das a im Violinschlüssel zusammen mit dem (blauen) e im Bassschlüssel anschlagen. Dieses Bassschlüssel-e würde ich mit dem Pedal halten. Nun wird das e der dritten Sechzehntelgruppe der rechten Hand angeschlagen, was dadurch möglich ist, da du das Bassschlüssel-e nur noch mit dem Pedal hältst. Das c’’ im Violinschlüssel kannst du nun zusammen mit dem e im Bassschlüssel anschlagen und das Pedal erneut treten.

Ich hoffe, dies behebt dein Problem.
Liebe Grüße, Madita

PS: Sehe grade: Überschneidung mit Rolfs Antwort!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

DoctorGradus

Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
380
Reaktionen
0
Hey,

Notenschrift ist keine exakte Sache und ist mehr als ein Programmcode für deine Finger. Letztlich macht genau diese Unschärfe ihre Einfachheit aus. Man stelle sich einmal vor jedes Staccato, non-legato, legato, etc. wäre exakt in Tondauern und Pausen aufgelöst. brrr.

In mehrstimmigen Stücken kann es vorkommen, dass sich die Stimmen des Stückes gleicher Töne bedienen wollen. Da kommt es zum Konflikt.

Ich denke bei deinem Beispiel ist erstmal wichtig, dass die 16tel konsequent durchgespielt werden, denn das ist die führende Stimme. Dem sollte sich auch das e in der linken Hand unterordnen, die wohl eher lose begleitet.

Rhythmisch gesehen hat rechtzeitiges Anschlagen wohl Priorität vor lang genug aushalten. Insofern würde ich drauf achten, dass das e in der linken Hand wirklich mit dem a in der rechten zusammenfällt, rechtzeitig wieder abheben, sodass die rechte hand das e wieder spielen kann. Rolf hat da ja schon genauere Empfehlungen gegeben.

:-D Mit einem zweiten Klavier könnte man natürlich auch "exakt" wie es notiert ist spielen :-D


PS: Sehe grade: Überschneidung mit Rolfs und Maditas Antwort! ;-)
PPS: Das Bild mit der Kneipe ist toll, kann aber berichten, dass das nicht an jedem Kneipentisch so gerne gesehen wird (das dazusetzen :) )
 
F

Flyinggreg

Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
29
Reaktionen
0
...ev. ist es ein barock stück und für 2 manuale/cembalo gedacht....
 
K

kama

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Hallo kama,

Vorschlag:

Ich würde mit der rechten Hand die 2. Sechzehntelgruppe mit z. B. 5-1-3-4 spielen, dabei das a im Violinschlüssel zusammen mit dem (blauen) e im Bassschlüssel anschlagen. Dieses Bassschlüssel-e würde ich mit dem Pedal halten. Nun wird das e der dritten Sechzehntelgruppe der rechten Hand angeschlagen, was dadurch möglich ist, da du das Bassschlüssel-e nur noch mit dem Pedal hältst. Das c’’ im Violinschlüssel kannst du nun zusammen mit dem e im Bassschlüssel anschlagen und das Pedal erneut treten.

Ich hoffe, dies behebt dein Problem.
Liebe Grüße, Madita

PS: Sehe grade: Überschneidung mit Rolfs Antwort!
Hm, die rechte Hand anstatt der linken zu benutzen, hatte ich auch schon einmal probiert, ist für mich aber eher ungünstig. Außerdem habe ich mit dem Pedalspiel erst angefangen und es bei diesem Stück überhaupt noch nicht eingesetzt.
 

K

kama

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
an @

Danke für eure Antworten. Heute Abend werde ich das Stück wieder in Angriff nehmen. (Momentan fehlen mir Zeit und Nerven).
 
Madita76

Madita76

Dabei seit
März 2007
Beiträge
457
Reaktionen
1
Hm, die rechte Hand anstatt der linken zu benutzen, hatte ich auch schon einmal probiert, ist für mich aber eher ungünstig.
Rechts statt links?
Du kannst dich i.A. an den Notenhälsen orientieren, welche Hand was spielt.
Notenhälse nach oben: rechte Hand spielt
Notenhälse nach unten: linke Hand ist dran.

Es trifft nicht immer genau so zu, bei deinem Notenbeispiel würde ich jedoch so verfahren.
Viel Glück!
Grüße, Madita
 
 

Top Bottom