Wie soll man Noten gleichzeitig spielen an die man nicht dran kommt?

E

Eugenia

Dabei seit
17. Jan. 2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
Wie soll man Noten gleichzeitig spielen an die man nicht dran kommt?

Lerne jetzt das Stück von Richard James ,,Avril 14th´´
Auf meinem Noten Blatt stehen Notenkombinationen die gleichzeitig gedrückt werden müssen und dazu noch so weit Auseinander liegen das ich mit meinen Fingern nicht dran komme.

z.B für li. Hand bA bzw. GIS und die nächst tiefere F


habt ihr da eine Idee?

Danke euch schon im voraus für eure Hilfe.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Täusche ich mich, oder ist das nur eine "gute" Oktave? Dann müsstest Du wirklich "Minihände" haben, wenn Du das mit Trainung nicht schaffst.

Ansonsten: leicht versetzt, aber mit Pedal???
 
DonBos

DonBos

Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
2.255
Reaktionen
1.031
Also wenn ichs richtig verstehe, dann meinst du eine kleine Dezime, wobei der kleine Finger auf einem tiefen F liegen sollte und der Daumen auf einem As. Das ist tatsächlich nicht ganz angenehm zu greifen.

Wenns nicht zu greifen geht, hilft da eigentlich nur das Pedal. Also mit dem kleinen Finger das F kurz anschlagen und das rechte Pedal drücken, so dass das F weiterklingt, und dann ganz schnell mit der Hand leicht nach rechts springen, so dass du das As mit dem Daumen drücken kannst. Damit das schnell klappt und gut klingt, braucht es natürlich etwas Übung.

Das ganze ist aus einer Bewegung heraus einfacher zu spielen, als wenn du das ganze absolut statisch nimmst. Soll heißen, wenn deine Hand ganz ruhig liegt um das F anzuschlagen und du erst dann ruckartig die Bewegung auf das As zu startest, wird das ganze vermutlich irgendwie ziemlich holperig werden. Also sollte die Hand sich am besten schon in einer runden Bewegung nach rechts befinden, während du das tiefe F anschlägst, dann wird das ganze etwas runder und du kannst dich besser auf das Ziel As konzentrieren.

Zumindest geht es mir so, ob das allgemein so ist mit dem Spiel aus der Bewegung heraus, weiß ich nicht...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Sabri

Dabei seit
7. Feb. 2007
Beiträge
829
Reaktionen
1
(Sorry für das OT: Aber hätte man die 3 Threads nicht in einem zusammenfassen und in dem Forum für Anfänger posten können? So wirds total unübersichtlich hier.)

Zur Frage:
Die Note/n, and ie man nicht drankommt, einfach wie einen ganz ganz schnellen Vorschlag spielen und den Akkord ins Pedal nehmen - wenn man es richtig kann, hört niemand den Unterschied.

LG
 
E

Eugenia

Dabei seit
17. Jan. 2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
Ich danke euch ganz herzlich.:D:D:D

War schon gaaaaaanz verzweifelt. :confused:
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
@sabri: Hast natürlich recht mit Deiner Anmwerkung! Ich setz noch einen OT drauf: Dein alter "Avatar" war so wuuunderschön - diese Braun- und Goldtöne! In s/w ist er ziemlich "tot". Machs zurück. Bitte!
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Fortsetzung OT:
Bitte, bitte - nur für dich

Ebenfalls OT: Danke! Fühle mich geehrt und hoffe, dass es auch ein wenig für Dich selbst ist. Du siehst doch auch, wie wunderbar dieses Bildchen ist (wenn Du mich näher kennen würdest, würdest Du dir das ausschneiden und rahmen!!!). Ich hoffe, dass die Farbe auch in Dein Leben zurückkehrt.
 
 

Top Bottom