Wie alt ist mein Grotrian-Steinweg Klavier

  • Ersteller des Themas Nisati
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    grotrian grotrian-steinweg klavier
N

Nisati

Dabei seit
März 2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich bin auf der Suche nach dem Alter meines Grotrian-Steinweg-Klaviers.
Ich füge mal ein paar Bilder an.
Es ist leider keine eindeutige Seriennummer zu finden.
An fast allen Bauteilen befindet sich die Nummer 247.
Nach Ausbau der Tastatur habe ich noch die Nummer 746 gefunden und daneben den Namen Schulz.

Hat jemand eine Idee, wie alt das Klavier ist. Ich möchte es gerne aufarbeiten lassen, da es das Klavier ist auf dem ich vor 25 Jahren spielen gelernt habe.
Leider war es länger eingelagert und jetzt muss einiges gemacht werden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
N

Nisati

Dabei seit
März 2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Da habe ich die Seriennummern schon gecheckt. Dann wäre es aber von 1866 bzw. davor. Kann das sein?
 
thinman

thinman

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
3.159
Reaktionen
5.086
leider bin ich weder Klavierbauer noch kenne ich mich mit den damaligen Techniken aus. Kannst Du denn die Fotos mal direkt zu Grotrian schicken?
Oder Du wartest auf eine kompetentere Antwort als meine. Sorry!
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.072
Reaktionen
2.011
Bei meinem Grotrian wurde die Nummer auch überlackiert. Alte polnische Sitte...

Sie sollte sicher über dem mittleren Feld neben der röm. III stehen. Vielleicht steht sie da auch noch, mir scheint, der Rahmen wurde mal nachgepinselt. Bei meinem hab ich allerdings ein Datum auf der Mechanik gefunden, schau mal Richtung tiefste oder höchste Taste.

An dem Instrument ist, wie du schon schreibst, einiges zu machen, aber es könnte sich lohnen.
 
Einflügler

Einflügler

Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
472
Reaktionen
277
Die Seriennr. müsste in dem Feld neben der III stehen. Das Klavier ist sicher nach 1900 ich schätze 1910. Wenn das Dings noch Wummst (Stegdruck) und Stimmung hält, würde ich sagen Mechanik revidieren und loslegen...
 
 

Top Bottom