Wer kennt dieses Minuet

N

NicNek

Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

Ich bin völlig neu hier, und hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen.

Nachdem ich als Teeny Klavierunterricht hatte, habe ich mir nun 12 Jahre ohne Praxis aus einer Laune heraus ein E-Piano gekauft. Manches klappt schon wieder recht gut (die Klassiker Mondscheinsonate, Für Elise etc.), einige neue, vor allem aus dem Bereich Pop-Rock Musik lerne ich mir neu an.

Nun ist auf dem Klavier ein Stück voreingestellt, als Minuet bezeichnet, und ich habe keine Ahnung von wem dieses ist. Leider kann ich es nicht einspielen, aber vielleicht klappt es auch so.

g1 g1 f1 es1 f1 g1 as1 b1 g1 es2 b1 g2

Ich weiss nicht, ob ich mich richtig ausdrücke mit den Zahlen dahinter. Bin nach so langer Abstinenz ja quasi wieder zum Anfaenger mutiert. Die ersten beiden Töne sind langsam, anschliessend die fett-geschriebenen sehr schnell, dann wieder etwas langsamer.

Oh man, es ist schwer es so zu beschreiben.
Ich hoffe, es versteht mich dennoch jemand.

Mir kommt das Stück sehr bekannt vor, aber bislang konnte ich es nirgends ausfindig machen.

Vielen Dank im Voraus!!!
NicNek
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
101
Ich kenne es jetzt auf Anhieb nicht. Da gibts wahrscheinlich hunderte Menuette, die so anfangen. Steht denn da nicht irgendwo im Handbuch wenigstens der Name des Komponisten? Könnte ein Bach-Sohn, Haydn oder ein Mannheimer sein... :rolleyes:
 
N

NicNek

Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

mag sein, es ist ja auch echt schwer, es passend zu beschreiben.
Vielleicht finde ich die Tage doch noch eine Möglichkeit, es einzuspielen irgendwie.
Das Handbuch hab' ich bereits rauf und runtergelesen, keinerlei Angaben dazu.

Dennoch Danke für den Erkennungsversuch :p

NicNek
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
101
Könntest du es nicht einfach per Mikrofon aufnehmen?
 
 

Top Bottom