Wer kennt den Komponisten V. Gavrilin?

netti

netti

Dabei seit
31. Okt. 2006
Beiträge
421
Reaktionen
8
Bei einem Musikschulvorspiel trugen zwei Schüler vierhändig eine Tarantella und Marsch von Valeri Gavrilin vor.
Mir hat es sehr gut gefallen.

Leider sind die Noten schwer zu besorgen (d.h. ich kriege nicht raus, in welchem Notenband die Stücke sind....). Vielleicht kann hier jemand helfen mit einem Hinweis, welche Ausgabe, welches 'Heft' man wo kaufen kann :confused::confused:

Danke im voraus für sachdienliche Hinweise :)

Netti


Die Klavierlehrerin der beiden mag ich nicht deswegen anbetteln, weil ich nicht in der Klavierschule bin sondern bei der 'Konkurrenz'. Wenn ich nix rausbekommen, dann muss ich da aber wohl durch ;)
 
K

koelnklavier

Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.442
Da hilft wahrscheinlich nur ein guter Draht in das Gebiet, das früher einmal Zarenreich war und dann als kommunistisch galt. Die Alternative verrate ich nur über Privatmail. ;)
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.742
Reaktionen
1.190
Wenn du schon dabei bist, dir auf welche Art auch immer die Noten zu besorgen, dann nimm gleich noch den a-moll Walzer für 4 Hände mit.
Den hab ich vor einiger Zeit gelernt, tolles Stück! :)

marcus
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.742
Reaktionen
1.190
Hallo,
kennt jemand unter euch fleißigen vierhändig Spielern von Gavrilin die "Sketche"?

Ich hab heute von meiner Lehrerin zwei Bände (je ca. 50 Seiten) davon gekriegt. Habs noch nicht ausprobiert, aber es sieht richtig schön aus. Lustige, teils virtuose Musik (bei der Anweisung "leggierissimo" bricht mir aber der Schweiß aus) :D

Also. Kann mir jemand was dazu sagen? Welche Nummern sind besonders schön?

lg marcus, immer wieder erstaunt, wie gewaltig die Klavierliteratur doch ist
 
 

Top Bottom