Welchen Fingersatz ???

amicusrarus

amicusrarus

Dabei seit
18. Apr. 2015
Beiträge
202
Reaktionen
96
Hallo,
bei der Orchesterprobe, hab ich den Ordner mit den restlichen Liedern vergessen, die K.L, gab mir dieses als Ersatz, aber, mit der 2ten Stimme kam ich an meine Grenzen, unbekannter Bereich. War nicht weiter tragisch, das Lied war nur jus for fun und gehörte nicht zum Programm.
Zu Hause hat es mir aber keine Ruhe gelassen, hab gedacht, wenn es das nächste mal gefordert ist, willst du es können, aber, nach einer Stunde rum experimentieren, habe ich, gestern, erst ein mal, entnervt auf gegeben. Finde einfach nicht den richtigen Fingersatz.

sternen.JPG
Jetzt beim Schreiben hab ich es noch ein mal versucht, mit : 4,1,3.2,3,2.1,3,2,3,2,1, 4,3,2, ging es schon mal, aber der Rest, da bin ich mir noch nicht so sicher. Oder, liege ich mal wieder total daneben und brech mir nur die Finger ? Könnte damit auch bis zum nächsten Unterricht warten,da aber der Gruppenunterricht
meist, learning by doing abläuft, habe ich dann immer das Gefühl, mit jeder Frage störe ich den Gruppenablauf !! Und ob es überhaupt im Unterricht, mit der 2ten Stimme gespielt wird, kann ich auch nicht sagen, aber, für mich möchte ich es können, möchte mir jetzt aber nicht das falsche an trainieren ! Mein Gedanke war, ich ziehe einfach die Finger zusammen und bin somit immer 5 Tasten weiter, oder wäre übergreifen doch die bessere Lösung ???
 
Zuletzt bearbeitet:
T

terrigol

Dabei seit
29. März 2012
Beiträge
1.051
Reaktionen
1.369
Vorschlag:
4-1-3 2-3-2-1-2-1 2-1-2-1 3-2-1- usw. ab da kann die Grundstellung beibehalten werden.

LG Terri
 
amicusrarus

amicusrarus

Dabei seit
18. Apr. 2015
Beiträge
202
Reaktionen
96
Vorschlag:
4-1-3 2-3-2-1-2-1 2-1-2-1 3-2-1- usw. ab da kann die Grundstellung beibehalten werden.

LG Terri
ah ja, danke, werd ich ausprobieren...., möchte am liebsten sofort dabei, aber da ich am Sonntag mein erstes Orchesterspiel habe, zwar nur mit 5 kleinen Stücken in der Vorgruppe, muß ich da noch ein bißchen nach- üben, sind noch überall ein paar Ausreißer drin, nächste Woche wird der Kopf wieder frei sein, aber, dann hab ich schon mal einen Anhaltspunkt.
 
T

terrigol

Dabei seit
29. März 2012
Beiträge
1.051
Reaktionen
1.369
Hallo amicusrarus,
noch etwas. Das letzte g mit 2. Finger spielen, damit der 4. Finger (5. geht auch) dann wieder das c greifen kann wenn es in die Wiederholung geht.
Viel Spaß beim Üben und alles Gute fürs Orchesterspiel.

LG Terri
 
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.127
Reaktionen
18.260
Fingersatzfrage.png
(die obere Zeile zeigt Alternativen)
 
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.127
Reaktionen
18.260
Mit Übersetzen hatte ich versucht, kam aber durch einander
da musst du nicht durcheinander geraten:
wenn du die Tonfolge g-f-e-d-c rechts mit 5-4-3-2-1 spielst, dann könntest du doch mal auf dem c einen stummen Fingerwechsel*) wagen: 5-4-3-2-13 --- aha, der 2. ist am Daumen vorbei
5-4-3-2-14 --- aha, der 2.&3. sind am Daumen vorbei
wenn man sich das klar macht, dann gibt es kein Handgelenkverdrehen und kein durcheinandergeraten mehr :-)
_____________
*) der Daumen schlägt an, der 3.Finger übernimmt und hält die Taste
und nochwas: jeder kann die einzelnen Fingerkuppen mit der Daumenspitze zusammenführen, also 1 berührt 2, 1 berührt 3 usw. und das geht ohne sich zu verdrehen
 

Similar threads

 

Top Bottom