was sind obertöne?

bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
hallo
mein musikleher hat dann ma ein paar töne aufm klavier gespielt und man hörte noch einen höheren ton mitklingen und er sagte dass dies obertöne seien. nun ich soll ein referrat in musik über obertöne halten :cry: . nun hab ich schon kräftig gegoogelt aber sogar bei wikipedia finde ich es nicht besonders gut erklärt. also dass das teiltöne vom gesamten ton sind so weit bin ich schon :? aber wie diese "entstehen" und die angegebenen verhältnisse(von was auch immer) und das das ganze eine logarithmusfunktion ergeben soll und so verstehe ich nicht wirklich :oops:
ich hoffe jemand von euch kennt sich da besser aus als ich und es mir in ein paar sätzen vllt erklären kann
 
bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
hab gelesen dass der ton a` zu 440Hz gestimmt wird. wo ist dieses a? das erste?
 
stephen

stephen

Dabei seit
4. Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Eingestrichene Oktave 8)
 
W

Wu Wei

Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Bauchknöpfchen- oder Schlüsselloch-C. (Wenn du nicht wie unser verschollener Tagebuchautor Dave Thurmann mit dem Hocker an der Klaviatur entlang wanderst. :wink: )
 
bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
danke!
wenn ich das richtig verstanden hab ist das also die ganz normale oktave in der mitte oder?
 
W

Wu Wei

Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Jenau! Nach rechts geht's dann weiter mit der zwei-, drei- , x-gestrichenen und nach links mit der Kleinen, der Großen und der Kontraoktave.
 
stephen

stephen

Dabei seit
4. Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Danke. Darauf genehmige ich mir jetzt eine eingestrichene (mit Kalbsleberwurst) Stulle 8)
 
W

Wu Wei

Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Und ich streiche den Dank ein.
 
 

Top Bottom