was für noten?

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von sanyoo, 4. Dez. 2006.

  1. sanyoo
    Offline

    sanyoo

    Beiträge:
    6
    hi,
    ich habe da mal wieder eine frage :lol:
    korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.

    [​IMG]
    die umkreiste note ist doch eine sechzehntelnote, der rest sind zweiunddreißigstelnoten.



    [​IMG]
    die umkreiste note ist doch eine achtelnote, die anderen beiden sind zweiunddreißigstelnoten.



    [​IMG]
    die noten hier sind doch alle zweiunddreißigstelnoten. so wie es hier bei "noten lernen" gezeigt wird, auch wenn da zwischen nur ein strich ist, da wo ich es umkreist habe.



    [​IMG]
    und wie ist es hier, sind das jetzt auch alles zweiunddreißigstelnoten? denn dieses mal sind es ja zwei striche, da wo ich es umkreist habe.


    da sehe ich irgend wie nicht durch. bitte helft mir :wink:
     
  2. Christoph
    Offline

    Christoph

    Beiträge:
    1.148
    1. richtig

    2. richtig

    3.richtig

    4. Da bin ich mir auch nicht sicher. Vermute die werden alle als Zweiunddreißigstelnoten gespielt. Aber schau doch einfach mal was für ein Takt das ist und was dann aufgeht....
     
  3. sanyoo
    Offline

    sanyoo

    Beiträge:
    6
  4. Christoph
    Offline

    Christoph

    Beiträge:
    1.148
    Ja dann sind das alles Zweiunddreisigstelnoten :wink:
     
  5. sanyoo
    Offline

    sanyoo

    Beiträge:
    6
    aha, danke christoph :?

    verstehen tu ich es aber nicht. warum es mal mit einem strich und mal mit zwei strichen verbunden wird.... naja man muss es anscheinend immer kompliziert machen. *g*
     
  6. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Bei 4. sind das 32.tel , denn man kann ja auch nach 4 Noten die Verbindungsbalken trennen in 2 Blöcke von je 4 Noten.
    Es bleiben dann immer noch 32.tel Noten.

    Gruß Hartwig
     
  7. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.600
    Dann will ich auch mal meinen Senf....

    Das Komplizierte steht wohl da im Dienste der Übersichtlichkeit.

    Also, man kann z.B. schneller erkennen, wieviele 32stel das insgesamt sind, wenn durch weniger Striche Vierergruppen voneinander getrennt sind. Das ist vor allem beim Vom-Batt-Spielen vorteilhaft...

    Ob es allerdings eine Regel gibt, wieviele Striche das sein müssen, weiß ich nicht.:?

    Klavirus
     
  8. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Bei meinem Musikbearbeitungsprogramm Capella kann man bewußt wegen der Übersichtlichkeit beim vom Blatt lesen die Notenbalken trenne.

    Gruß Hartwig
     
  9. sanyoo
    Offline

    sanyoo

    Beiträge:
    6
    ich danke euch. also kann man mit einem oder eben zwei strichen trennen. alles klar :-D