TV- und Radio-Sendungen - Klavier und klassische Musik

Struppi77
Struppi77
Dabei seit
2. Nov. 2014
Beiträge
19
Reaktionen
17
pianochris66
pianochris66
Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.685
Reaktionen
11.327
Schade, dass nur der 1. Teil dieses schönen Konzertes auf dem historischen Ed. Steingraeber-Flügel gesendet wurde. Ich war ein wenig erstaunt, dass beim Schlussapplaus ein großer neuer Konzertflügel auf der Bühne stand. @kitium : Hatte die Wahl eines neuen Flügels klaviertechnische Gründe und was gab es im 2. Teil zu hören? Danke im Voraus für eine Antwort.
 
kitium
kitium
Dabei seit
9. Jan. 2017
Beiträge
209
Reaktionen
628
Schade, dass nur der 1. Teil dieses schönen Konzertes auf dem historischen Ed. Steingraeber-Flügel gesendet wurde. Ich war ein wenig erstaunt, dass beim Schlussapplaus ein großer neuer Konzertflügel auf der Bühne stand. @kitium : Hatte die Wahl eines neuen Flügels klaviertechnische Gründe und was gab es im 2. Teil zu hören? Danke im Voraus für eine Antwort.

Soeben habe ich mir die Sendung auch angeschaut. Dieselbe Sache hat mich ebenfalls nicht wenig erstaunt. Gut, dass ich kein Filmemacher bin.

Programm des 2. Konzertteils: Liszt Sonate, Mozart K475.
Die Wahl des modernen Flügels ist, laut meiner Erinnerung, ohne große Mühe und in Anwesenheit der Filmmannschaft getroffen worden. Es wurden 4 Flügel gleichen Modells aneinandergereiht; ich habe sie alle kurz angespielt, dann angekündigt, welchen ich wollte. Es war, wie ich in diesem Konzert empfand, ein besonders schöner neuer Flügel, dem ich hoffe irgendeinmal wieder im Konzertgeschäft zu begegnen.

Auch nicht gezeigt worden ist die 3-tägige Unterweisung in Sache Regulation der Mechanik und Intonation, die ich dank der Techniker des Hauses Steingräber bekam, als Teil meines Bayreuther Aufenthalts in den Tagen unmittelbar vor dem gezeigten Konzert. Als "Experimentfeld" dienten die Flügel, welche ich nicht ausgewählt hatte. Da diese Zusammenarbeit, die ich als besonders wertvoll und interessant empfand, ausführlich von der Filmmannschaft (von zwei verschiedenen sogar) begleitet wurde, besteht die Hoffnung auf eine eventuelle Veröffentlichung. Ich habe diesbezüglich keine weitere Information.
 

mberghoefer
mberghoefer
Dabei seit
30. März 2018
Beiträge
1.140
Reaktionen
1.549
...und ab 19 Uhr spielte Igor Levit live auf Twitter in seiner Wohnung Beethovens Waldstein-Sonate. Anscheinend will er jetzt jeden Tag irgendetwas vorspielen. Vorhin waren so etwa 2.000 live dabei. Falls jemand nach dem Börsenchaos noch irgendwelches Geld übrig hat: er könnte m.E. ein vernünftiges Mikrofon gebrauchen. Ich glaube, er stellt derzeit noch einfach seinen Laptop neben den Flügel...

https://twitter.com/igorpianist
 
Monique.
Monique.
Dabei seit
20. Nov. 2018
Beiträge
853
Reaktionen
1.255
Und davor war Beethovens 4. Klavier Konzert :lol:
Das war Herrn Haitinks letztes Konzert ,was er dirigiert hat . Er war ein toller Dirigent !
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Allegro
Dabei seit
6. Nov. 2019
Beiträge
5
Reaktionen
18
falls ihr Interesse habt gerade auf youtube gesehen um 15 Uhr startet ein Livestream.

World Piano Day – Global Livestream | Deutsche Grammophon

View: https://www.youtube.com/watch?v=GDQZiLx6CzE


teilnehmen werden unter anderem Maria João Pires, Rudolf Buchbinder, Evgeny Kissin, Víkingur Ólafsson, Jan Lisiecki, Joep Beving, Simon Ghraichy, Kit Armstrong und Daniil Trifonov.
 
 

Top Bottom