Suche Hardrock-/Metal-Klaviernoten!


A
ag2410
Guest
Hallo!
Mein Neffe (14) wünscht sich zu Weihnachten Klaviernoten.
Sie sollen 1. laut sein und 2. was hermachen.
Er hört Hardrock, Metal und alles was aktuell ist (Hollywood undead, Green Day, mehr fällt mir nicht mehr ein. Aber die Musikrichtung könnt Ihr Euch jetzt vielleicht vorstellen). Ich kann mir das zwar auf Klavier nicht vorstellen, aber er ist da schmerzfrei :-)
Er spielt sehr gut Klavier.

Habt Ihr Notentips? Ich wäre sehr sehr dankbar. Die "Top-Charthits"-Compilations treffen sicher nicht seinen Geschmack.
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.172
Reaktionen
9.381
Du solltest den Faden neu betiteln! >>> KAUFnoten für ...

Unter dem jetztigen Titel erwarten die meisten die 2.000ste Anfrage "Hey Mann, wo krieg isch coole Noten für lau?".

Tut gut, dass es auch andere gibt. Leider kann ich aber damit nicht dienen ;-)
 
A
ag2410
Guest
Hallo!
Ich bezweifle, daß mein Neffe auf Rentnerbands wie Metallica oder Guns`n Roses steht :-))
Er ist mitten in der Pubertät und grenzt sich gegen alles ab, was seine Verwandten und Eltern so hören.
Ich habe Noten von Metallica, und setze gerne auch anderes für Klavier um. Klingt teilweise richtig gut und ungewöhnlich.

Jetzt hat er noch eine andere Idee: Klassikstücke als Rockversionen. Also nicht verjazzt, sondern rockig. Könnt Ihr mir nochmal helfen??

Danke!

Gruß AG
 
hasenbein
hasenbein
Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
9.256
Reaktionen
8.740
Rammstein auf der Pan-Flöte wäre auch so ein schwieriger Fall.:D

Irgendwann kommt's noch so weit, daß die Blockflötengruppe in der Musikschule Death-Metal spielt ("Und vielen Dank den Eltern, die die schönen Kostüme beigesteuert haben! ... Hey, hallo, ich hab doch gesagt, Ihr sollt nicht so mit dem Kunstblut rumschmieren!...") ...

LG,
Hasenbein
 
Faulenzer
Faulenzer
Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
bei dem geht aber auch nichts mehr ► voll high man Alter ► wenn das nicht ausreicht ► zieh Dir den mal rein - wieso nach Noten? Ordentlich einen bechern, dann die Rübe so wie im Video hin und her brettern- sollte ausreichen!

 
hasenbein
hasenbein
Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
9.256
Reaktionen
8.740
bei dem geht aber auch nichts mehr ► voll high man Alter ► wenn das nicht ausreicht ► zieh Dir den mal rein - wieso nach Noten? Ordentlich einen bechern, dann die Rübe so wie im Video hin und her brettern- sollte ausreichen!

Öhm... SCHULLIGUNG! Ich nehm alles zurück, was ich im anderen Thread gesagt habe! Ritalin ist doch nicht Teufelszeug, sondern ne voll super Sache! Junge, mach mal den Mund auf... Sooo... Schluck Wasser hinterher... Ah, sehr gut, und jetzt übst Du schön brav "Ballade pour Adeline" weiter, ok? :D :D

LG,
Hasenbein
 
Faulenzer
Faulenzer
Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Lieber Dr. H:Dsenbein! Hat Dich da Dein Bauchgefühl verlassen? zwinkernde Grüße Frau Faulenzia :cool:
 

R
Rudl
Guest
Wenn er sehr gut Piano spielt, wäre doch de erste Satz der Waldsteinsonate angesagt. Ist doch irgendwie auch Hardrock.

Rudl
 
Pirata
Pirata
Dabei seit
3. Jan. 2010
Beiträge
1.015
Reaktionen
298
Ich schmeiß mich weg. "Rammstein auf der Panflöte" und "Rübe hin und her brettern" und "Ballade pour Adeline im Ritalinkoma".

Der Abend ist gerettet :D:D:D
 
solartron
solartron
Dabei seit
21. Apr. 2010
Beiträge
542
Reaktionen
0
. . . und alles was aktuell ist (Hollywood undead, Green Day, mehr . . .

Green Day gibt's doch schon seit 1989 (eigentlich '87 - da war Stefani Joanne Angelina Germanotta ca. 1 Jahr alt) - was ist daran aktuell?

Guns n' Roses hingegen existieren seit '85 und werden hier im Thread als Rentnerband bezeichnet - wieso?

System of a Down (im Original) beginnen mir richtig zu gefallen... :D

Wenn schon Piano-Cover-Version, dann dies hier (wegen des jahreszeitlich korrekten Gewandes) ;)
=> Chop Suey!

PS - wo sind hier eigentlich die Weihnachtsmann-Smilies?
 
A
ag2410
Guest
A
ag2410
Guest
Sorry, das gefällt mir nicht. Ist mir zu jazzig-experimentell.
Was AC/DC angeht bin ich konservativ und will den Kracher nur als Original hören :-)

Gruß,
Antje
 
 

Top Bottom