Suche Grotrian Steinweg Klavier!

  • Ersteller des Themas Claviolo
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    grotrian-steinweg klavierkauf
C

Claviolo

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
10
Reaktionen
1
Guten Abend zusammen!

Ich habe mich nun endgültig nach langem Probespielen diverser Marken zu einem Grotrian-Steinweg Klavier entschieden. Der Klang war einfach ein Genuss, sehr fein abgestimmt mit tiefer Wirkung und die Mechanik und Haptik waren ebenso überzeugend.

Jedoch hatten die Händler kein Modell, das unter 8.000€ zu haben war und daher wollte ich euch fragen ob ihr Klavierhändler im Bereich Mittelhessen (Umkreis bis zu 200 Kilometer) kennt, welche ein passendes Angebot hätten.

Da der Gebrauchtmarkt teils unübersichtlich ist und sich manch ein Mitglied sicherlich gut auskennt hab ich mich an euch gewendet.

Grüße und Danke im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Sven

Sven

Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.460
Reaktionen
928
Dir ist schon klar, daß ein so aufgestöbertes Grotrian ein anderes ist, als das welches du angespielt hast?

Das muß dann nicht zwingend eine genauso tiefe Wirkung haben.

Jedes Klavier ist ein Indiviuum.
 
C

Claviolo

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
10
Reaktionen
1
Dir ist schon klar, daß ein so aufgestöbertes Grotrian ein anderes ist, als das welches du angespielt hast?

Das muß dann nicht zwingend eine genauso tiefe Wirkung haben.

Jedes Klavier ist ein Indiviuum.
Da hast du Recht, jedoch hat mir der Klang bei den 3 Händlern stets gefallen, egal ob gebraucht oder neu, obwohl die Klaviere alle geringfügig eine andere Charakteristik hatten.

Selbstverständlich werde ich das Klavier vorher anspielen und nicht blind bestellen.
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.828
Reaktionen
4.936
Beim Thilo gibt es ein “Caprice”, von ca. 2004 für knapp 6.000.
 
DonMias

DonMias

Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.189
Reaktionen
2.597
War bei den von Dir angespielten Instrumenten zufällig eines weiß? Falls ja, wo?

Ich weiß nicht, ob es 200km von Mittelhessen entfernt ist, aber bei Klavier Hildebrandt in Dortmund habe ich ein Grotrian für 6000 angespielt, bei dem mich Klang und Mechanik hingerissen haben. Nur das Design hat mich vom Kauf abgehalten.
 
Barratt

Barratt

Lernend
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
11.443
Reaktionen
16.772
@Claviolo

Gutgemeinter Rat: Du hast jetzt eine bestimmte Vorstellung, wie "Dein" Klavier sein soll. Das ist schon mal GUT. Aber bewahre Dir trotzdem die Offenheit, solange Du noch keines gefunden hast. Will sagen: Spiel trotzdem alles an, was Dir begegnet. Du wärst nicht der Erste, der loszieht, um ein Instrument Marke X zu suchen und unverhofft von einem Instrument Marke Y auf die Bretter geworfen wird. :-)
 
C

Claviolo

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
10
Reaktionen
1
Ich habe nun ein passendes Klavier von Grotrian-Steinweg gefunden,das zwar nicht besonders groß ist, aber einen sehr schönen Klang und eine feine Mechanik aufweist. Mittellage und Diskant klingen besonders herausragend. Natürlich habe ich das Klavier auch direkt mit anderen Modellen verglichen und es war einfach hervorragend und konnte preislich höher gelegten Klavieren mithalten.
 
C

Claviolo

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
10
Reaktionen
1
Danke für die hilfreichen Informationen!!!
 
C

Claviolo

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
10
Reaktionen
1
Der Klavierhändler kannte sich im übrigen auch gut in diesem Fachgebiet aus, was zusätzlich ausschlaggebend war.
 

 

Top Bottom