Spielbare virtuose Etüden gesucht.

L
Loon25
Dabei seit
13. Juni 2021
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Ich suche eine virtuose Etüde für die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule.
Da ich generell in der Romantik nicht so bewandert bin, kenn ich nur solche "standard" stücke wie die Etüden von Liszt, Chopin etc..
Dazu kommt dass die Etüden von liszt vielleicht noch etwas zu schwierig für mich zu realisieren sind.
Vielleicht hat jemand ein paar Vorschläge von Komponisten oder Etüden die etwas spielbarer sind, als die von liszt. :003:

Loon25
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.783
Reaktionen
19.273
...hm... Gnomenreigen und un sospiro sind nicht schlimmer als Chopinetüden. (nicht alles von Liszt ist furchterregend)

Auch von Saint-Saens gibt es ein paar "harmlosere" Etüden.
 
alibiphysiker
alibiphysiker
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
25. Feb. 2013
Beiträge
1.376
Reaktionen
2.953
Ich finde die Skrjabinetüden aus op. 8 aufgrund ihrer Kürze wesentlich angenehmer als die Lisztetüden. Ich habe damals zur Aufnahmeprüfung op. 8 Nr. 2 gespielt, und war damit sehr glücklich!
 
antje2410
antje2410
Dabei seit
11. Dez. 2020
Beiträge
742
Reaktionen
938
Ich schreibe mal auf was mir an Komponisten (Romantik muss es sein? ) einfällt...


J.B. Cramer (s.o.)
Saint-Saens op 111
Skrjabin
Moszkowski op 72
B. Godard op 149
J. N. Hummel
I. Moscheles 34 etudes

Bei imslp.org oder stretta.de kannst du reingucken.
 
Zuletzt bearbeitet:
kitium
kitium
Dabei seit
9. Jan. 2017
Beiträge
225
Reaktionen
695
Manche Etüde von Alkan ist eigentlich nicht so schwer, je nach Veranlagung.
Rachmaninoff Op 33 #2, #3
Debussy Pour les traits chromatiques ist m.E. recht wirkungsvoll.
Bei den 30 Konzertetüden von Emil von Sauer müsste man wohl fündig werden. Espenlaub mag ich zB gerne.
Busoni?
 
alibiphysiker
alibiphysiker
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
25. Feb. 2013
Beiträge
1.376
Reaktionen
2.953
Etwas grenzwertig (da eigentlich keine Klavieretüde sondern eher eine Kompositionsetüde) wäre noch die Ile de feu 1 von Messiaen. Technisch sind die Schwierigkeiten gut eingegrenzt, lang ist sie auch nicht. Es hängt halt ein bisschen von der persönlichen Veranlagung und vom persönlichen Geschmack hat, ob man Spaß daran hat, sich druch Messiaens Klangwelt zu wühlen oder nicht. Hat man Spaß dran, sollte es nicht so schwierig sein! Hat man daran keinen Spaß... naja... dann nicht.
 
Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.719
Reaktionen
14.772
An vielen Hochschulen gibt es eine Einschränkung, was Komponisten angeht! Bist du darüber im Bilde?
 
A
Alter Tastendrücker
Dabei seit
31. Aug. 2018
Beiträge
2.628
Reaktionen
3.037
Pierné c-Moll op.13 nett und nicht sehr schwer
Arensky op. 74
Thalberg
Henselt
Ljadow
Blumenfeld (da gibt's einige hübsche z. B. eine Akkordetüde in fis-Moll
...
 
L
Loon25
Dabei seit
13. Juni 2021
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für die ganzen Vorschläge, guck ich mir mal alles an :D
 
 

Top Bottom