Schwarzes Klavier sauber machen... ohje...

Zebra777
Zebra777
Dabei seit
15. März 2012
Beiträge
30
Reaktionen
3
Hallo zusammen ;)

ich bin seit kurzem glücklicher Besitzer eines Yamaha U1 Pianos von 1995. Farbe schwarz hoch glänzend. Gibt es eine Politur oder eine Flüssogkeit mit der ich das schwarze Klavier reinigen sollte?

Wenn die Sonne drauf scheint sind an einigen Stellen (Klappe, Front) Schlieren im Lack zu erkennen. Schwarz ist natürlich extrem empfindlich.

Reiniger?
Microfasertuch?
Baumwolltuch?
Leder?

Danke für eure Ideen :)
Stefan
 
Daja
Daja
Dabei seit
30. Jan. 2007
Beiträge
67
Reaktionen
0
Mit Microfasertüchern wäre ich ganz vorsichtig - die sollen gar nicht gut für empfindliche Oberflächen sein. Oder möchtest du, dass dein Klavier bald aussieht, als wärst du damit zu oft durch die Autowaschstraße gefahren?:cool:
 
Pirata
Pirata
Dabei seit
3. Jan. 2010
Beiträge
1.014
Reaktionen
293
Hallo Zebra,

mein Tipp: Finde dich möglichst schnell mit einem leicht staubigen Klavier voller Fingerabdrücke ab, sonst putzt du mehr als du spielst :D

Viel Spaß mit deinem neuen Klavier wünscht

Pirata (selbst Besitzerin eines schwarzen Hochglanz Yamahas)
 
W
wunschstern
Dabei seit
13. Aug. 2008
Beiträge
14
Reaktionen
8
Ich putze unseren Flügel immer mit Mikrofasertüchern. Wichtig: neue Tücher kaufen und nur für das Klavier benützen!

Ich benütze 3 Tücher. Nummer 1 ist ein ganz weiches, dieses benutze ich zum trocken Abstauben. Nummer 2 ist ein normales Mikrofasertuch. Dieses benutze ich feucht (ganz gut auswringen!!) mit einem Hauch Ajax Glasreiniger Spray (und nur diesen, keinen anderen). Ein Hauch bedeutet, einmal kurz auf das feuchte, ausgebreitete Mikrofasertuch sprühen. Mit diesem Tuch putze ich die schwarze Oberfläche (nach dem Abstauben). Durch das Ajax werden die Fingerabdrücke entfernt. Dann mit trockenem Mikrofasertuch Nr. 3 (ist ein spezielles Gläsertuch) trocken polieren.

Also, drei Mikrofasertücher kaufen, Nr. 1 zum Abstauben, Nr. 2 zum feucht wischen, Nr. 3 (Gläsertuch) zum Trocknen. Die Mikrofasertücher nicht für andere Putzzwecke benützen.

Ach ja, und wenn die Klaviatur verschmutzt ist, kann man ruhig mit dem feuchten Mikrofasertuch Nr. 2 mit etwas mehr Ajax die Tasten putzen und mit Tuch Nr. 3 trocken reiben.

Wichtig, nicht zu oft putzen, nur wenn es wirklich nötig ist. :D

Ich hoffe, meine Ausführungen waren einigermassen verständlich..... ;)

Liebe Grüsse
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ivory
Ivory
Dabei seit
30. Nov. 2011
Beiträge
602
Reaktionen
873
Mein hochglänzend schwarzes U 1 staube ich nur mit einem Staubwedel aus Lammfell ab, den ich nur für`s Klavier verwende.
Die Staubfusel bleiben dran hängen (antistatisch). Super!
Schöne Grüße
Ivory
 
 

Top Bottom