Schöner langsamer Jazz für Piano solo gesucht

Y

YAN

Dabei seit
27. Dez. 2008
Beiträge
191
Reaktionen
0
Hallo,

wie manche ja wissen, bin ich ein Jazz-Fan, und meine ganz grosse Liebe gehört langsamem Jazz.

Könnt Ihr Pianisten und Aufnahmen (CDs, Youtubes usw.) empfehlen, die dies bieten, am besten für Piano solo?

Mir fällt nur das eine oder andere von Keith Jarrett ein, und manche Stücke von Brad Mehldau.

Lieben Gruss

YAN
 
F

Fred

Guest
Könnt Ihr Pianisten und Aufnahmen (CDs, Youtubes usw.) empfehlen, die dies bieten, am besten für Piano solo?

Wirklich gute Piano Solo Stücke im Internet zu finden ist nicht ganz so einfach.

Peace Piece (Bill Evans) ist ein Übe-Video. Das Stück strahlt eine wunderbare Ruhe aus. Hier erfährst Du mehr über das Stück.



Kevyn Lettau - Being Green

Hier sitzt Russel Ferrante am Piano. Es ist zwar keine Piano Solo Nummer, aber wenn Du ruhige Sachen liebst, wird Dir das bestimmt gefallen. Das Piano Solo ist absolut beachtenswert. Es fängt bei 2:10 an.


I can't get started with you von Vernon Duke ist ein Jazz Klassiker. Hier eine Solo-Aufnahme von Oscar Peterson.
Hier die Changes dazu.

Mein persönlicher Favorit was Timing, Spacing und Dynamik betrifft ist Ahmad Jamal. Diese CD von ihm beinhaltet hauptsächlich Balladen.


"Further conversations with myself"

von Bill Evans ist eine seiner eher seltenen Solo Aufnahmen. Und eigentlich ist es keine Solo Aufnahme da er hier im Overdub-Verfahren mit sich selbst spielt. Also 2x Bill Evans auf einmal. :-)
 
Y

YAN

Dabei seit
27. Dez. 2008
Beiträge
191
Reaktionen
0
Lieber Fred, lieber Haydnspass,

danke für die Links. Alles gefällt mir, aber das Bill-Evans-Übevideo ist spitzenklasse. Das ist GENAU die Art Jazz, die ich sooo liebe. Schade, dass er wenig Soloaufnahmen gemacht hat...

Mit den bisherigen Tips und Namen werde ich mich mal durchgoogeln, vielen dank für die Anregungen.

Herzliche Grüsse, gute Nacht

YAN
 
 

Top Bottom