Schnelle Verstimmung bei Wechsel der Luftfeuchte


Universaldilettant
Universaldilettant
Dabei seit
20. Jan. 2020
Beiträge
255
Reaktionen
226
Mein ehemaliges V125 Klavier war wesentlich schwieriger zu befeuchten. Es scheint ein wesentlich häufigerer Luftaustausch zu sein, als im geschlossenen Flügel.

Ich kenn das V125 nicht persönlich, aber beim Kriebel ist der Unterrahmen nach oben hin nicht dicht, sondern hat locker einen Zentimeter Luft!

Wollte immer schonmal testen, was passiert wenn ich den abdichte, das sollte deutlich was bringen, denn ansonsten gibts ja auch bei Klavieren keine grösseren ""Löcher" im Gehäuse wenn der Deckel zu ist.
 
Moderato
Moderato
Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.132
Reaktionen
2.556
Ich kenn das V125 nicht persönlich, aber beim Kriebel ist der Unterrahmen nach oben hin nicht dicht, sondern hat locker einen Zentimeter Luft!

Wollte immer schonmal testen, was passiert wenn ich den abdichte, das sollte deutlich was bringen, denn ansonsten gibts ja auch bei Klavieren keine grösseren ""Löcher" im Gehäuse wenn der Deckel zu ist.
Mein Klavier hatte auch eine Schallöffnung unter dem Spieltisch. Am oberen Deckel hatte es auch etwas Luft.
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.340
Reaktionen
9.619
Am V-125 spürt man oben sogar den leichten Luftzug - das hat auch 0,5-1 cm Luft.
 
 

Top Bottom