Schimmel, Yamaha, W.Steinberg,... kurz: Klavierkauf

D

Dita

Dabei seit
20. Okt. 2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo miteinander,
habe mich entschlossen mir ein neues Klavier zuzulegen - und es ist gar nicht so einfach. :confused:

Der erste Gedanke war mit Silentfunktion, da dachte ich zunächst, dann kommt ja nur Yamaha in Frage.
Nach einigem Hören und Spielen finde ich nun, dass Yamaha aber einfach nicht einen so schönen Klang hat und weniger Ausdrucksmöglichkeiten lässt?!

Bin dann auch noch auf das Schimmel p116 gestoßen und irgendwie hat mich das auch sehr spontan begeistert. Wie sind eure Erfahrungen mit dem, oder mit Schimmel?

In einem anderen Klavierhaus ging dann die Beratung dahin, ein gutes Klavier nach dem akustischen Klang auszuwählen und bei Bedarf eine Stummschaltung nachzurüsten. Dort hat mir spontan das IQ16 von W.Steinberg gefallen. Ich kenne die Marke aber nicht, hat damit jmd. Erfahrungen.

Hat jmd. Erfahrungen mit Petrof gemacht?

lg
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Hallo miteinander,
habe mich entschlossen mir ein neues Klavier zuzulegen - und es ist gar nicht so einfach. :confused:

Der erste Gedanke war mit Silentfunktion, da dachte ich zunächst, dann kommt ja nur Yamaha in Frage.
Nach einigem Hören und Spielen finde ich nun, dass Yamaha aber einfach nicht einen so schönen Klang hat und weniger Ausdrucksmöglichkeiten lässt?!

Bin dann auch noch auf das Schimmel p116 gestoßen und irgendwie hat mich das auch sehr spontan begeistert. Wie sind eure Erfahrungen mit dem, oder mit Schimmel?

In einem anderen Klavierhaus ging dann die Beratung dahin, ein gutes Klavier nach dem akustischen Klang auszuwählen und bei Bedarf eine Stummschaltung nachzurüsten. Dort hat mir spontan das IQ16 von W.Steinberg gefallen. Ich kenne die Marke aber nicht, hat damit jmd. Erfahrungen.

Hat jmd. Erfahrungen mit Petrof gemacht?

lg
Hallo Dita,

Willkommen im Forum!

Mir persönlich würde vermutlich auch das C 116 Schimmel klanglich besser gefallen als ein Yamaha, und Qualitativ bewegst Du Dich dabei auf gutem deutschen Terrain. Du kannst davon ausgehen, dass Du mit dem Klavier jahrzehntelang Freude haben wirst.

LG
Michael
 
 

Top Bottom