Sauter Ragazza, Carus oder Model 120 Kasette R2


Y
yanni
Dabei seit
15. Nov. 2022
Beiträge
18
Reaktionen
1
Meine Tochter und ich spielen derzeit auf einem alten russischen "Musica" Piano. Ich bin auf der Suche nach etwas "Vernünftigen" für uns beide und habe einmal einen Laden in der Nähe aufgesucht. Eigentlich mit dem Ziel ein Yamaha B2 Silent anzuhören. Silent hatten sie nicht da. Dafür aber B2, B3 und ein U3. (Meine ideale Klangvorstellung ist eigentlich ein Flügel. Das kommt aber vom Platz her einfach nicht in Frage.)

Zu den Klavieren. Das U3 klang "groß" klang aber auch relativ matt. Fühlte sich m.E. an wie ein altes Klavier obwohl es natürlich instand gesetzt wurde. Danach das B2. Ganz nett. Aber hat nicht nicht begeistert. Danach das B3. Gefiel mir bis dahin am besten. Neben den beiden gab es noch ein Sauter Carus und ein Ragazza 122. Ich wollte die Klaviere aufgrund des Preise zunächst gar nicht anspielen. War vermutlich auch ein Fehler ;) Die klangen dann leider genau so wie ich es mir vorgestellt hatte. m.E. eine völlig andere Liga als die Yamaha Klaviere. Die Silent Idee habe ich dann auch relativ schnell wieder verworfen. Ich tendiere jetzt doch eher dazu mein Traum Klavier mit einem günstigen E-Piano zu ergänzen.

Das Carus klang schon sehr sehr gut. Das Ragazza noch mal eine Klasse besser. Dennoch hatten sie einen sehr ähnlichen Grundklang. Im Vergleich zu den Yamahas sehr offen und resonant. Ich habe zum Vergleich noch einen kleinen Yamaha Flügel gespielt. Ich würde hier das Ragazza vermutlich sogar bevorzugen.

Nun ist es leider so, dass ich die knapp 16k für das Ragazza nicht ausgeben kann und möchte. Daher die überlegt eine relativ junges gebrauchtes Sauter zu kaufen. Ragazza finde ich eigentlich kaum, dafür allerdings ein Modell namens Sauter Mod 120 Kasette R2. Davon gibt es scheinbar einige auf dem Markt. (Allerdings legt man da beim Händler auch seine 7500,- auf den Tisch und ca. 6000,- von privat)

Kann mir jemand sagen ob dies ggf. in Richtung des Ragazzas geht oder welches ältere Sauter Klavier in diese Richtung geht? Die Beschreibung der Spezifikationen etc. auf der Sauter Seite helfen mir da leider nicht wirklich weiter.

Habe leider kaum vernünftige Aufnahmen finden können. Aber dies hier zeigt ein wenig was ich mit "Resonanz" oder Flügelähnlich meine.

https://www.youtube.com/watch/?v=38HPlTx-Iz0
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Top Bottom