Radio- und Fernsehtipps vom 04.-10.12.2006

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Alex Schmahl, 4. Dez. 2006.

  1. Alex Schmahl
    Offline

    Alex Schmahl Guest

    Die Radio- und Fernsehtipps vom 04.-10.12.2006 sind online.

    Meine Favoriten dieser Woche sind:

    • Jazz populär
      Wynton Kelly (Piano)
      Montag, 04. Dezember 2006
      19.35 - 20.00 Uhr MDR FIGARO

      Klavierfestival Ruhr 2006
      Sergej Rachmaninow: Variationen über ein Thema von Frédéric Chopin, op. 22
      Frédéric Chopin: Variationen B-dur über "La ci darem la mano", aus der Oper "Don Giovanni", op. 2 von Wolfgang Amadeus Mozart
      Sergej Rachmaninow: Melodie E-dur, op. 3,3 / Humoresque G-dur, op. 10,5 / Barkarole g-moll, op. 10,3 / Prélude G-dur, op. 32,5 / Prélude gis-moll, op. 32,12 / Étude-tableaux es-moll, op. 33,6
      Frédéric Chopin: Grande Valse brillante Es-dur, op. 18 / Scherzo Nr. 2 b-moll, op. 31
      Vladimir Kharin, Klavier
      Dienstag, 05. Dezember 2006
      20.05 - 22.00 Uhr WDR 3

      Pour le Piano
      Mo.-Sa. 15.03-16.00 Uhr Bayern 4

      Musica
      Ludwig van Beethoven: 24 Variationen D-dur über die Ariette "Venni Amore" von Vincenzo Righini
      Mikhail Pletnev, Klavier
      Freitag, 08. Dezember 2006
      19.30 - 20.00 Uhr NDR Kultur

      Glenn Gould
      Folge 1/5, "Prolog"
      Samstag, 09. Dezember 2006
      01.05 Uhr 3Sat

      Klavierstunde
      Die Pianistin Martha Argerich
      Frédéric Chopin: Polonaise mit vorangehendem Andante Spianato Es-dur op. 22, Fassung für Klavier
      Johannes Brahms: Sonate für zwei Klaviere f-moll op. 34b
      - mit Alexander Rabinowitsch
      Samstag, 09. Dezember 2006
      13.04 - 14.00 Uhr Kulturradio RBB

      Mitsuko Uchida spielt und erläutert Klavierwerke von W.A. Mozart
      Sonntag, 10. Dezember 2006
      10.00 Uhr SWR-Fernsehen
     
  2. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.702
    Hallo, Alex,

    Glenn Gould
    Folge 1/5, "Prolog"
    Samstag, 09. Dezember 2006
    01.05 Uhr 3Sat.

    Wollte ich mir anschauen, bin am Samstag (!) extra lange auf geblieben. In der Zeitung stand nur "Kultur"...

    Kam die Sendung nun in der Nacht zum Samstag oder zum Sonntag? Laut Fernsehzeitung gehören solche nächtlichen Zeiten noch zum vorhergehenden Tag, ich war leicht irritiert (und hab mich über die eigene Dämlichkeit geärgert!).

    Klavirus :cry:
     
  3. Alex Schmahl
    Offline

    Alex Schmahl Guest

    Asche auf mein Haupt :oops: :oops: :oops: . Die 1. Glenn Gould-Folge kam nicht auf 3Sat, sondern im BR-Fernsehen. D.h. entweder war meine Quelle falsch (tvtv.de), oder ich habe einfach Mist gebaut - wahrscheinlich letzteres :oops: :oops: :oops:. Wann genau die Sendung lief, kann ich aber nicht sagen, da sich die Online-Fernsehzeitschriften und -Fernsehsender auch nicht einig sind. Also entweder am 08. oder 09.12. - je nach Quelle.

    Die nächste Folge kommt, laut ard.de, am Fr., 15.12. um 01.05 Uhr und laut tvtv.de am Sa., 16.12. um 01.05 Uhr

    Also, tut mir echt leid, wenn ihr/Du diese Sendung meinetwegen verpasst habt/hast. Ich krieche zu Kreuze... (natürlich nur im sprichwörtlich-übertragenem Sinne ;-) )
     
  4. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.702
    Na, dann hat sichs ja noch aufgeklärt, ich will mich das nächste Mal auf jeden Fall vorher noch vergewissern. Das sollte man sowieso tun.

    Ich freu mich dann auf den 2. Teil!

    Klavirus

    Hab grade in der Zeitschrift nachgeschaut: Kommt in der Nacht zum Samstag 1.05-2.05h. Ist also datumsgemäß schon der Samstag...
     
  5. Alex Schmahl
    Offline

    Alex Schmahl Guest

    Ja, ist aber trotzdem verdammt ärgerlich, wenn man den ersten Teil verpasst hat :cry: . Zum Glück wird nach meiner Erfahrung die Glenn-Gould-Reihe in steter Regelmäßigkeit wiederholt. Ich glaub, ich kaufe mir morgen mal ne Print-Fernsehzeitschrift ;-)

    Grüße
     
  6. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.702
    Ich bin trotzdem froh, dass man bei Euch die Tipps lesen kann. Schließlich macht das Heraussuchen Arbeit, danke dafür!

    Jeder ist dann selber dafür verantwortlich, ob er den richtigen Sender einstellt bzw. vorher abcheckt, ob alles seine Richtigkeit hat.

    Wie auch immer, die Tipps sind unbezahlbar...

    Klavirus