Problem mit dem Verbinden eines Tablets am Yamaha CLP 675

Belizia

Belizia

Dabei seit
28. Juli 2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe seit zwei Tagen das Yamaha CLP 675. Leider bin ich noch ein ziemlicher Anfänger weshalb ich mir die App Simply Piano geholt habe. Mein Tablet ein Huawei media pad m3, lässt sich nun Dank eines alten USB 2.0 kabel A-Stecker auf B Stecker endlich verbinden. Aber wenn ich die App starte...läuft es zwar über das Yamaha, aber die app reagiert nach kurzem nicht mehr und will sich schließen. Dazu kommt das manchmal die Töne Yamaha nicht laut abspielt. Es tut mir leid wenn es ein wenig konfus klingt, aber ich hoffe ihr versteht mein Problem. Wenn ich mein Ladegerät mit dem Yamaha und dem Tab verbinde, wird keine Verbindung erkannt. :-( Bluetooth ist zu ungenau, da überschlagen sich die Töne. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
 
R

reymund

Dabei seit
26. Nov. 2017
Beiträge
722
Reaktionen
521
Es scheint irgendwie Mode zu sein einfach mal Fragen zu stellen ohne vorher mal guten Tag zu sagen und sich vorzustellen.
 
PERFORMANCE

PERFORMANCE

Dabei seit
5. März 2019
Beiträge
176
Reaktionen
65
Hallo belizia!

Heißt die App nicht Smart Pianist?

Die ist mittlerweile auch android tauglich (früher nur Apple).

Bei meinem Yamaha CSP 170 gibt es zwei Anschlüsse neben der Notenhalterung. Rechts ist der Stecker für Apple Geräte und links für Android.
Ich weiß nicht ob das bei deinem 675er auch so gestaltet ist?

Man muss da schon peinlich genau drauf achten, bevor man da etwas verbindet.
 
Belizia

Belizia

Dabei seit
28. Juli 2019
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Performance, danke für ihre schnelle Antwort. Die App heißt simply piano, aber die die sie meinen gibt es auch. Bei mir habe ich einen USB 2 Anschluss und einen USB Hub Anschluss. Mittlerweile funktioniert die app , aber er gibt mir Doppeltöne. Ich habe das Tablet über die Midi Buchsen angeschlossen, aber irgendwie ist das keine richtige Lösung.
 
R

reymund

Dabei seit
26. Nov. 2017
Beiträge
722
Reaktionen
521
Man, das Tablet muss an die USB Buchse die normal auch für Drucker benutzt wird Nicht die längliche sonder die quadratische. Yamaha arbeitet am besten mit Apple zusammen, die haben das zusammen ausgearbeitet.
 
 

Top Bottom