Passende Akkorde zu Melodie gesucht

C

chili

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

Beim "Raushören"/Nachspielen von (einfachen) Melodien bereiten mir die Akkorde die grössten Probleme. Daher meine Frage: Wie finde ich die passende Harmonie zu einer Melodie?

Was für Kriterien leiten sich aus der Tonart ab? Gibt es "Patentrezepte"? Wie kann man das lernen / üben?
 
B

Barpianodilettant

Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
364
Reaktionen
8
Harmonielehre - am Besten Buch besorgen
 
Odi

Odi

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
74
Reaktionen
0
mit der melodie anfangen und grundtöne ausprobieren
 
Seba

Seba

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Es gibt grade in der populären Musik einige Akkordfolgen, die ständig wiederholt werden. Die meisten gehen über 4 Takte. Einige sehr häufige (alle Beispiele nach C-Dur bzw. A-moll transponiert) sind:

C - G -Am - F

Am - F - C - G

C - G - Dm - F

Die beliebteste Akkordfolge über 8 Akkorde ist zweifelsohne der gute, alte Pachelbel:

C - G - Am - Em - F - C - F - G


Mach dich am besten mit mit den Beziehungen der verschiedenen Stufen der Tonleiter untereinander vertraut. Anfangen würde ich mit der Tonika, der Subdominanten und der Dominanten (in C-Dur wären das C, F und G), da damit bereits viele populäre Lieder begleitet werden. Danach solltest du dich m.E. der Tonikaparallele widmen (Im Falle C-Dur wäre das Am)
 
 

Top Bottom