Pascal Rogé, Ravel Toccata

Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.450
Reaktionen
14.100
Hat einer von euch die Toccata aus "Le tombeau de Couperin" von Ravel in der Aufahme mit Pascal Rogé?

Er spielt die nämlich in quasi unmöglichen 3 Minuten 30 und ich hab mich schon immer gefragt, wie das überhaupt möglich ist. Ich brech schon vor Freude fast zusammen, weil ichs grad so in 4 Minuten hinkrieg.
Gerade hab ich mal wieder die Aufnahme angehört und stelle fest, dass er scheinbar (anscheinend?) gar nicht alle Töne spielt und sich die schwierigen Stellen etwas vereinfacht. Er spielt natürlich wahnsinnig schnell, und durch Pedal, Rhythmus und Betonungen hört man es (fast) nicht. Und natürlich klingts ziemlich gut!

Es würde nur mein Gewissen und mein Vertrauen in meine und seine Klavierfähigkeiten ungemein beruhigen, wenn das außer mir auch noch jemand hören würde :D

Also, falls einer die Aufnahme hat und Lust hat, hört doch mal genau hin. Bei Bedarf kann ich auch ein paar Stellen nennen (z.B.: Erste Seite und letzte Zeile, aber da gibts glaub ich noch mehr).

Vielen Dank :cool:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.800
Reaktionen
6.947
Die schnellste Version auf Youtube ist anscheinend diese hier:
Collard plays Ravel 'Le Tombeau de Couperin' - 6.Toccata - YouTube
Spieldauer 3.44, das ist immerhin nur vierzehn Sekunden länger als die von Dir zitierte Rogé-Version. Oder anders ausgedrückt, die verlinkte YT-Version dauert nur knapp sieben Prozent länger. Man kann sehr gut alle einzelnen Töne hören, trotz des fast genau so hohen Tempos. Wenn es anders wäre, würde die Komposition ja auch keinen Sinn machen.

Wieviel Töne pro Sekunde kann ein Mensch denn genau noch unterscheiden? Keine Ahnung, aber sicher noch viel mehr.

CW
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.800
Reaktionen
6.947
Solange wir die Rogé-Version nicht hören können, bleibt alles Spekulation:

Hört Stilblüte nicht richtig? Wohl kaum.
Spielt Rogé nicht alle Töne? Sicher nicht.
Matscht er das Stück mit dem Pedal zu? Sicher auch nicht.
Ist das eine technisch schlechte Aufnahme? Vielleicht.

CW
 

Similar threads

 

Top Bottom