Orgelpfeife verbeult!

Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Hallihallo,
gestern schenkte mir ein Lehrer von mir Orgelpfeifen :D. 2 Prinzipale und eine Vox cèleste Ton a. Da ich so gut wie noch nie eine Orgelpfeife in den Händen hatte, habe ich die Pfeifen über Nacht unter mein Bett in meinem (geheizten) Zimmer gelegt. Am nächsten Morgen sah ich die Vox cèleste (Ton a) und sah dass sie verbogen war :(. Am Labium und auf der Rückseite. Sicher war es der Anfängerfehler dass, sich Orgelmetall bei Wärme verformt :oops:. Was kann ich jetzt machen damit ich diese Beulen relativ gut ausgebessert bekomme?
 
Axel

Axel

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.180
Reaktionen
577
Ein stabiles Stück Rohr mit einem etwas kleineren Durchmesser als die Pfeife in einen Schraubstock spannen, die Pfeife drübertstecken und mit einem flachen Holzstück die Dellen herausschlagen.

Gruß
Axel
 
Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Danke schön für den Tipp. Probiere ihn gleich aus ;)
 
 

Top Bottom