Op 25 no 1

  • Ersteller des Themas LizardKing9
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    chopin etüde
Barratt

Barratt

Lernend
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
11.443
Reaktionen
16.772
Das hast Du aber ganz sicher nicht auf dem Schrottklavier aus dem anderen Thread gespielt? :lol:

Das Stück selbst klingt a weng arg "gleichschwebend". Ich würde mir wünschen, dass die schönen harmonischen Wendungen noch mehr beleuchtet und dass insgesamt mehr "Spannungsbögen" herausgearbeitet würden. Hör Dir doch mal an, wie z. B. Rubinstein es gestaltet, da bekommst Du sicher ein paar Anregungen.
 
K

Klaus6

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
419
Reaktionen
295
Ziemlich gut. Ansonsten stimme ich Barratt zu.
 
L

LizardKing9

Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
5
Reaktionen
7
@Barratt Nein das klavier steht jetzt da wo es hingehört: auf dem Sperrmüll :-D
Ihr habt Recht die Harmonien wurden nicht sauber getrennt.Ich habe jetzt am Pedal gearbeitet und es gefällt mir direkt viel Besser! Die genialen Harmonie-wechsel muss man einfach zeigen eine wunderbare Etüde.

MfG LizardKing
 
 

Top Bottom