Neues Stück, brauche Hilfe bei Entscheidungsfindung

Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.749
Reaktionen
20.718
Hallo Fortgeschrittene und Klavierlehrer,

mein KL fragt ständig, was ich als nächstes Stück lernen möchte. Eigentlich gehe ich so in den Unterricht, dass ich da voll auf den Lehrer vertraue. Offensichtlich bin ich der einzige Schüler, der so denkt. Bei ihm stapeln sich "die üblichen verdächtigen Noten".
Mal wieder kam die Frage, was ich mit vorstelle. Nun sagte ich das erste mal einen Wunsch "Türkischer Marsch" (<---huch, hatte glatt das "M" vergessen) und prompt kam die Antwort, dass das noch zu früh wäre.

Mein letztes / aktuelles Stück ist die Fantasie Nr1. von Mozart, wo mein Level auch ziemlich auf Anschlag ist (zur Vorspielreife werde ich noch ne Weile brauchen). Davor gab´s "neben anderem Kleinkram" Invierno porteno von Piazolla, was ich doch recht einfach fand.
.
Nun gab er mir Noten mit, die offensichtlich ein anderer Schüler mitgebracht hatte. Er selbst kannte das Stück nicht (falsch betitelter Notentext), meinte aber, es wäre auf dem Weg zu Jon Schmidts "All Of Me" (das gab ich in der ersten Stunde als meinen bevorzugten Geschmack an). Zu Hause merkte ich, dass es "The Heart asks pleasure first" von Michael Nyman ist. Die Motivation, das zu lernen, hält sich in Grenzen (ich kanns nicht mehr hören). Er sagte auch, wenn´s nicht gefällt, such was anderes, mails mir und ich sage was dazu (wir sehen uns erst in 3 Wochen wieder).

Nun habe ich mich in ein anderes Stück von John Schmidt verliebt: "Road Trip". Leider kann ich schwer einschätzen, auf welchem Level das liegt.
Noten: http://www.johnschmidt.com/catalog/freestuff/road_trip.pdf
Video: https://www.youtube.com/watch?v=LFYQglpACek (habe mal ein lustiges rausgesucht), ...ok, hier noch der offizielle Soundtrack: https://www.youtube.com/watch?v=U0KAm-06AO0

Was meint Ihr dazu? Kommt das für mich in Frage? Vielen Dank, vor Allem für´s Lesen von viel zu langem Text. :)

...ach ja, falls es jemand nicht mitbekommen hat: Ich klimpere seit 35 Jahren, habe aber erst seit 4 Monaten Unterricht. Dieses Stück von J.S. habe ich vor 2 Jahren mehr oder weniger erfolgreich geschafft (müsste mich noch mal ransetzen): https://www.youtube.com/watch?v=BOKqZYKN2VE
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
T

trischie

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
96
Reaktionen
1
Ich wurde sooooo gerne Air in the G-String spielen. Weiss nicht wie lange ich lernen muss bevor ich das kann.
Hier kriegst Du bestimmt viel mehr Inspiration. Wie ist Deine Laune an Moment? Rockig, Blues? Romantisch? Marsch-ig?
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.466
Reaktionen
10.834
Ich wurde sooooo gerne Air in the G-String spielen.
Hallo trischie,

bitte ersetze das "in" durch "on". Ist nicht böse gemeint aber ich muss gerade sehr lachen weil dies doch ein Klavierforum und kein Unterwäscheforum ist. Über meine Gedanken bzgl. des "Air" bei Deinem Titel äussere ich mich nicht weiter:-). Es gibt von von Bachs berühmten D-Dur Air aus der 3. Orchestersuite ja sehr viele Klavierbearbeitungen, darunter auch sehr einfache. Vielleicht fängst Du mit einer einfachen an und erarbeitest dann eine schwierigere Version?

Liebe Grüße
Christian
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.749
Reaktionen
20.718
Toni: Ja haha, das Video kannte ich schon. Von Volodos war natürlich nicht die Rede. :)

Meine Laune ist eher rockig (wobei ich auch gerne romantisches spiele). Definitiv ist mir nicht nach "ich will das Stück aus dem Film "xxxx" spielen können.

Hmm, so richtig kann ich mit den Antworten noch nichts anfangen.
 
Tastist

Tastist

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
222
Reaktionen
1
als Tipp für weiteres:

Sehr melodiös, von einfach sanft bis äußerst ausbaufähig rockig spielbar, top für das Erlernen von Dynamiken und Lautstärken usw.

Muse - new born


Es gibt auf YouTube massig Anregungen für diverse Versionen, und Noten gibt es in Büchereien oder online (spätestens in der Bildersuche) auch.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.749
Reaktionen
20.718
Klingt gut, von wem ist das? Kenne keine CD "Am Puls". (ach, schon gelesen, haste ja auf YT geschrieben)
Auf der Suche bin ich auf das gestoßen:
Haus der Musik - Claviotreffen in Wien - YouTube
Sag mal, wer ist denn das, die da "ihren Namen tanzt"? :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.749
Reaktionen
20.718
Nein, wusste ich nicht. Aber nu weiß ich´s und werde entsprechend handeln. ;)
 

fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Peter, könnte da was dabei sein? [video=youtube;PuJ1SXzlfyQ]http://www.youtube.com/watch?v=PuJ1SXzlfyQ&list=FLiN_ywxnj6nmnAAWC8j6xDw&index=20[/video]
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.749
Reaktionen
20.718
Ja, trifft auch meinen Geschmack (ist das nicht Jürgen Moser?)...wie so vieles.
Aber eigentlich ging es mir eher darum, ob obiges Stück (Road Trip) vom Schwierigkeitsgrad her in Frage kommt.
Wenn es darum geht, was ich so mag, da ist die Palette endlos.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Sorry... ;-) Ich bin da nicht wirklich kompentent, aber ich denke, wenn Du den Nymann schaffst, sollte der Road Trip kein Problem sein. Aber lass das doch Deinen KL entscheiden - der kennt Dich besser als wir!
 
 

Top Bottom