Mozart KV 332, Allegro und Adagio

Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Hallo :)

Hier kommen das Allegro und das Adagio der wunderschönen Sonate in F Dur. Das Allegro assai kommt bestimmt auch irgendwann (aber später, weil ich noch nicht in der Originalgeschwindigkeit angekommen bin :D).
Der erste Satz hakt noch ein bisschen in Takt 185-186 (wegen der Oktaven).

Wolfgang Amadeus Mozart Klaviersonate KV 332, 1 Allegro - YouTube

Der lange chromatische Lauf ist im zweiten Satz meine Lieblingsstelle.

Wolfgang Amadeus Mozart Klaviersonate KV 332, 2 Adagio - YouTube

Liebe Grüße

Earwig
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.644
Reaktionen
20.561
Wunderschön!
 
Wiemalte

Wiemalte

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
406
Reaktionen
33
Wunderbar! Ich wünschte, ich hätte früher angefangen... Aber vielleicht kann ich dich ja noch einholen... vielleicht... :D
 
D

Doc88

Guest
Die Einspielung hat mir gut gefallen. Was mich sehr interessieren würde: wie lange hast Du daran bis jetzt gearbeitet ?
LG Doc
 
Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Moin Moin :)

Ich freue mich, dass es euch gefallen hat. Diese Sonate übe ich seit ca. 1 1/2 Monaten - so ganz genau kann ich das nicht sagen, weil ich immer noch andere Stücke übe (Haydn, Beethoven, Tschaikowsky, etwas fürs Duo mit der Posaune). Noch dazu kommt, dass ich das Stück in einem Kurs mit einem sehr guten Lehrer in einer Stunde erarbeiten durfte :klavier:


Viele liebe Grüße von der Nordsee

Earwig
 
Wiemalte

Wiemalte

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
406
Reaktionen
33
Ach, du auch von der Nordsee? Woher? :)
 
Wiemalte

Wiemalte

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
406
Reaktionen
33
Dann kannst du ja fast vorbeikommen! Ich bin aus Husum...
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Eine hervorragende Interpretation! Und das in Deinem Alter...:)
 
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.072
Reaktionen
2.011
Ich habe Dich ja schon öfter gelobt, aber was soll man sagen, es wird natürlich immer schöner.
Die Sforzati im 1. Satz bei 1.20 Min. und den Parallelstellen in der Durchführung finde ich etwas zu harsch.

Im Adagio fehlt mir noch etwas der größere Atem, oder wie soll ich sagen, das größere Ziel. Da sieht man mal wieder, dass das vermeintlich Einfache oft schwieriger ist als das Schwere. Oder wie ich es mal gehört habe, je einfacher ein Stück ist, desto mehr Geschmack braucht man für die Ausführung.

Aber sonst.... spielt da nicht der kleine Mozart? ;)

Es grüßt
Die Drahtkommode
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
trombonella

trombonella

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
251
Reaktionen
148
Hi Earweig,

Deine Einspielung von Mozart finde ich sehr schön, Hut ab !!! :D

Ein Duett mit Posaune :D Interessant ! Was für Stück ist das denn ? Ich suche noch ein tolles Stück für Posaune und Klavier, vllt ist das ja eins was ich noch nicht kenne ;)

Spiele selbst auch Posaune und natürlich auch Klavier.

Ich wünsche dir weiterhin viel spaß an der Musik !!!

Gruß trombonella
 
 

Top Bottom