Midi-Masterkeyboard SL99 gekauft und wie bekomme ich Sound ?

  • Ersteller des Themas meatlove
  • Erstellungsdatum
M

meatlove

Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

auch wenn ich mich hier jetzt wahrscheinlich zum Volldeppen mache hoffe ich, dass ihr mir etwas helfen könnt.

Neben meinen Kawai CA95 als StandAlone Piano habe ich mir für den PC noch ein SL99 Studio zugelegt, welches ich gern an den Rechner anschließen möchte um hier Klaviersounds einzuspielen. Hierzu benötige ich ja Virtuelle Instrumente, soweit klar.
Jetzt liegt leider bei dem Keyboard keine DAW oder Software bei, sondern lediglich ein Editor mit dem ich verschiedene Dinge am Keyboard einstellen kann. Meine Frage ist jetzt :
- Brauche ich unbedingt eine DAW um mit dem Piano zu spielen und wenn ja, welche DAW liefert denn schon gute Pianosounds mit ?
- Bei Native Instruments kann ich einen kostenlosen Kontakt Player downloaden. Da sollen schon ein paar Klaviersounds mit dabei sein. Wäre das was für den Anfang nur erstmal zum Drauflosspielen ?
- Brauche ich unbedingt so etwas wie Pianoteq ?
- Wenn ich eine DAW benötige, welche wäre denn günstig und liefert schon einmal ein paar Grundpianos mit ? Könnte ich in diese auch Pianoteq-Pianos einbinden ?
- Wäre es nicht sinnvoller gewesen gleich ein Native Instrument s88 zu kaufen. Dann wäre doch alles dabei gewesen ?

Für Euch wahrscheinlich komplette Anfängerfragen, oder ?

Lieben Dank trotzdem !
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.747
Reaktionen
20.718
Vorab: Eine DAW brauchst Du nicht zwingend. Viele VIs kommen auch als "Standallone"-Version daher.
Kontaktplayer kannst Du ruhig ausprobieren. Die guten Piano-Instrumente kosten natürlich, sind viele Gigabyte groß und bewegen sich in Preisklassen wie Pianoteq und darüber.

Google einfach mal nach "Softwarepiano". Da findest Du jede Menge von kostenlos bis sauteuer und viele Infos nebenher.
 
 

Top Bottom