Lernen für Anfänger

R

Raider

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hallo

Ich bin neu in diesem Forum und somit auch ein totaler Anfänger was Klavier betrifft.

Wie kann ich am einfachsten lernen wie man spielt? Ich kann einige Massen mit einer Hand Stücke spielen aber zweihändig kann ich nicht und möchte das gerne lernen ... ich weiss einfach nicht auf welche Hand ich mich konzetrieren muss ... beides geht nicht :-?

Gibt es irgendwo ne Seite im Internet wo ich lernen kann wie man Noten richtig ausspielt? Und am besten eine kleine und einfache Melodie zum mitspielen?

Wäre froh wenn mir jemand helfen würde.
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Hallo, alleine ist das sehr schwer, Du solltest Dir guten Unterricht gönnen.
:klavier: Und am Anfang Geduld haben mit Dir. Ein Instrument zu lernen ist immer ein langwieiriger Prozess. Du wirst aber viel Spaß haben!:p

LG
 
C

classican

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Hallo
ich weiss einfach nicht auf welche Hand ich mich konzetrieren muss ... beides geht nicht :-?

Gibt es irgendwo ne Seite im Internet wo ich lernen kann wie man Noten richtig ausspielt? Und am besten eine kleine und einfache Melodie zum mitspielen?

Wäre froh wenn mir jemand helfen würde.
Na dann Wilkommen :)
Noch geht das nicht, aber mit der Zeit kommt das sicher.
Als kleine Übungsseite kann ich dier 8notes empfehlen, aber wie violapiano
sagte, Unterricht brauchst du schon.
Noch ein Tipp den man von Anfang an braucht: hör gut hin, das Gehirn täuscht einen recht gerne :D
 
R

Raider

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
67
Reaktionen
0
Danke für die Antworten.

Ich hab mich gerade über die Preise der Musikschulen informiert und muss sagen, ist vieeel teurer als ich es mir vorgestellt hatte. Gibt es denn keine Möglichkeit sowas alleine zu lernen?

Ich hab schon ein paar Tutorials in Youtube gefunden ... bei manchen kann ich mitspielen aber ist manchmal schwierig, da man nicht immer alle Tasten sieht die von der Hand verdeckt wurden und ich die Fachbegriffe noch nicht kenne.

Ich möchte auch kein Profi darin werden oder so ... mein Hauptzieh besteht darin, dass ich irgendwann mal dieses Stück spielen kann.
 
C

classican

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Du würdest eine Menge verpassen...
Dafür hättest du Freizeit :p
Noch ´n schönes Wochenende,
classican
 
O

ozzy66

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
85
Reaktionen
0
Gibt es denn keine Möglichkeit sowas alleine zu lernen?
Gibt es schon, zumindest habe ich es so gemacht, und mit Klavierlernheften von Bastien und Heumann damals angefangen. Unterricht hatte ich zwischendurch auch, aber der Lehrer hatte leider keinen Sinn für Erwachsenenbildung. So habe einfach alleine weiter gemacht, was sicherlich zeitraubender ist, weil man sich alles erarbeiten muss, sicher auch die Gefahr birgt, dass man Dinge falsch antrainiert. Aber es gibt ja auch die Möglichkeit, ab und zu einen Musiklehrer "drüberguggen" zu lassen - manche machen das ja stundenweise. So sollte auch ein Autodidakt zu einem befriedigenden Ergebnis kommen können!
 
E

Emma

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
563
Reaktionen
3
Danke für die Antworten.

Ich hab mich gerade über die Preise der Musikschulen informiert und muss sagen, ist vieeel teurer als ich es mir vorgestellt hatte. Gibt es denn keine Möglichkeit sowas alleine zu lernen?

Du musst nicht unbedingt zur Musikschule, es gibt viele private Lehrer, die zwar auch nicht billig aber erschwinglich sind, vielleicht jede 2. Woche? Mache ich so.

Ich hab schon ein paar Tutorials in Youtube gefunden ... bei manchen kann ich mitspielen aber ist manchmal schwierig, da man nicht immer alle Tasten sieht die von der Hand verdeckt wurden und ich die Fachbegriffe noch nicht kenne.

Ich möchte auch kein Profi darin werden oder so ... mein Hauptzieh besteht darin, dass ich irgendwann mal dieses Stück spielen kann.
Also das Stück kenne ich nicht, aber gemäß dem Fall, du könntest es mal spielen? Was dann? Ist dann Schluss? Aber sicher gäbe es die Möglichkeit, einen Lehrer zu beauftragen, dir genau dieses Stück und nichts anderes beizubringen. Aber ich denke, mit Klavierspielen hat das dann nicht im eigentlichen Sinne etwas zu tun.
 
D

Dana

Guest
Hi Raider,
Ich bezahle für mein Klavierunterricht 87 € pro 4 Mal.
Je. Mal 30 Min. ( manchmal werden daraus auch 50 Min. )
Und ich finde es nicht teuer.
Natürlich, 87 € liegt nicht einfach so auf der Strasse.
Aber ehrlich gesagt, ich kann besser auf etwas anderes verzichten als auf das Unterricht.
Am Anfang habe ich auch gedacht, das ich mir das Spielen selber beibringen könnte.
Nun, ich bin schnell auf meine Grenzen gestoßen.
Nimm das locker, und denk nicht an einem Ziel schnell ein Lied spielen zu müssen, wir Menschen müssen doch nicht 24 h / Tag Hochleistungstiere sein, sondern genieße den Spaß an täglichen Üben, und kleinen Musikschritten, die Du machst.
 
 

Top Bottom