Lennon/McCartney Songs

F

Fred

Guest
Hi,

da ich früher mit sehr viel Begeisterung Beatles-Songs hörte, dachte ich mir mal ein paar Adaptionen für's Piano zu schreiben.
Es gibt ja unendlich viele Beatles-Bücher, aber gefallen haben mir die darin enthaltenen Versionen meistens nicht sonderlich. Drum folgt nun Eigenes. :-)


Blackbird
In My Life
Eleanor Rigby
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hi,

da ich früher mit sehr viel Begeisterung Beatles-Songs hörte, dachte ich mir mal ein paar Adaptionen für's Piano zu schreiben.
Es gibt ja unendlich viele Beatles-Bücher, aber gefallen haben mir die darin enthaltenen Versionen meistens nicht sonderlich. Drum folgt nun Eigenes. :-)


Blackbird
In My Life
Eleanor Rigby
Hallo Fred,

ich habe mir gerade mal deine eleanor rigby version angehört! Sie gefällt mir wirklich sehr gut! Ich erinnere mich, dass es von dir auch mal einige der Bach-Inventionen gab. Die haben mir ebenfalls sehr gut gefallen. Sind sie hier in clavio (oder in you-tube) noch irgendwo zu finden? Ich würde sie gerne noch mal anhören.

LG

Debbie digitalis
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
DAS erinnert mich daran, Fred mitzuteilen, dass seine Inventionen IMMER NOCH bei mir im Auto auf Endlosschleife laufen. Danke, Fred!!!!!
 
Fips7

Fips7

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.373
Mich freuts auch, Fred! War schon immer von den Beatles begeistert.
Und diese Arrangements von dir sind sehr schön. 8)

Grüße von
Fips
 
mendelssoehnchen

mendelssoehnchen

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
231
Reaktionen
3
Hi,

da ich früher mit sehr viel Begeisterung Beatles-Songs hörte, dachte ich mir mal ein paar Adaptionen für's Piano zu schreiben.
Es gibt ja unendlich viele Beatles-Bücher, aber gefallen haben mir die darin enthaltenen Versionen meistens nicht sonderlich. Drum folgt nun Eigenes. :-)


Blackbird
In My Life
Eleanor Rigby
Deine Versionen gefallen mir gut. Reine Klavierversionen sind bei mir selten was geworden. Ich spiele sie am liebsten mit Gesang:

Lady Madonna: [MP3="http://members.landshut.org/sagerer/musik/lady_madonna.mp3"]Lady Madonna[/MP3]

Gruß Sebastian
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Hi, Fred, gerade erst die Links entdeckt: Mein absoluter Favorit: Here, there and everywhere. Könnt ich es, so würde ich es einen Tick langsamer spielen - mit etwas mehr Melancholie. Aber da ich das nicht kann, bin ich mit Deiner Version sehr happy!:D

Ich Dödel! Hab Eleanor übersehen. Aber jetzt! Mega-hammermäßig. DAS ist eine echte Weiterentwicklung. Und ganz eigenständig. Die Beatles-Messlatte liegt ja verdammt hoch...

Alle kommen ins Auto - wenn ich das darf?:cool:

Nochmals E.R auf volle Pulle gehört. WOW!!!! Applaus!!!!!!!!:bongo: Die geht auf Endlossschleife...

Und Zugabe, bitte! (Sun King wäre eine Herausforderung:cool:)
 
F

Fred

Guest
Hi fisherman,

ich glaube davon ausgehen zu können, dass Du ebenso wie ich mit diesen Songs aufgewachsen bist.
Für mich ist es ein Stück Jugenderinnerung die mich, trotz klassischer Ausbildung und Jazz, eindeutig geprägt hat.

Das Sergeant Peppers Album birgt neben Revolver und einigen anderen auch so manches Kleinod. Ich denke, ich hätte im Titel dieses Threads auf jeden Fall neben Lennon/McCartney noch den Namen George Martin erwähnen sollen, denn auch er war maßgeblich an den Kompositionen beteiligt.

Hier meine Einspielung von "She's Leaving Home".
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Kulimanauke

Kulimanauke

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.449
Reaktionen
1
Guten Morgen, Fred,

eine Weile läuft "She's Leaving Home" auf Endlosschleife. Schreiben wollte ich aber gar nichts dazu. Doch nun reißt es mich doch aus den Angeln: Unmerklich nehme ich (über Kopfhörer) mehr und mehr Deine Stimme wahr. Und aufeinmal wird mir klar, daß es Deine Stimme ist, die swingt. Welten reiben sich und auch nicht. Dein Swing geht mir unter die Haut. Die Technik macht es möglich :).

kulimanauke
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
O

OmaWirDankenDir

Dabei seit
März 2010
Beiträge
25
Reaktionen
2
Absolut großartige Arrangements und fein vorgetragen! Mein Herz macht immer einen Hüpfer, wenn ich sehe, dass sich in diesem Thread etwas getan hat.

Ich freue mich schon auf nächste Kleinod!

Oma

PS: Any chance, dass Du "Here, There and Everywhere" ausnotierst und Deinen weniger begnadeten Forumskollegen zur Verfügung stellst?
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Hey, Fred; jetzt kriegste nen echten Fanclub. Verdient!
 

Kulimanauke

Kulimanauke

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.449
Reaktionen
1
So reizvoll wie es ist, aber man darf nicht alles verschenken - nicht alles!
 
F

Fred

Guest
Danke für das Feedback.

Tja, Kulimanauke, die Aufnahme war nachts um 4 und da war da noch der Obstler - da ließ sich die Gesangseinlage kaum vermeiden. :D

Ne, mal Spaß beiseite - wenn ich irgendwie ausdrucksvoll spielen möchte, muss ich dazu singen/brummen um die Phrasierung so natürlich wie möglich zu gestalten. Ist halt mal so bei mir und ich glaube auch bei vielen anderen die frei spielen.

Und hier für OmaWirDankenDir und Fips7 und auch andere die es interessiert die Noten von "Here There And Everywhere". Ich habe dabei versucht das von mir Eingespielte einigermaßen festzuhalten. Feinheiten und Variationen wurden dabei nicht berücksichtigt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Fips7

Fips7

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.373
Danke für die Noten, Fred. 8)
Ich werde mich mal daran versuchen.
 
Shigeru

Shigeru

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.252
Reaktionen
415
Danke Armin,

jetzt weiss ich auch, wer du bist. Habe mal ein Midifile von "Joyspring" von dir im Internet gehört. Das war eins der besten Midifiles, die ich jemals gehört habe.

Shigeru
 
O

OmaWirDankenDir

Dabei seit
März 2010
Beiträge
25
Reaktionen
2
Oh super, das ist ja prompte Bedienung.


Vielen Dank, Fred! :kuss:

Oma
 
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hallo Fred,

ich muss mich auch noch mal zu deinen super Einspielungen melden. Meine Favoriten von dir sind und bleiben Eleanor Rigby und She's leaving home!

Da ich selbst gerade "Yesterday" einübe, und aus diesem Anlass mal nach ansprechenden Arrangements/Improvisationen im Netz gesucht habe, kamen mir dieser Faden und deine wunderschönen Versionen der Beatles Lieder wieder in den Sinn. Bei youtube habe ich nur eine "Yesterday"-Version gefunden, das mir wirklich gefallen hat (vielleicht habe ich auch nicht alles gründlich durchgesucht!!). Jedenfalls fand ich diese hier sehr gelungen:

http://www.youtube.com/watch?v=hohT-brrTmE&feature=related

Da dies jedoch ein ganz anderer Stil als deiner ist, wäre ich wirklich mal gespannt, was du aus Yesterday machen würdest, wenn du mal Zeit und Lust dazu hättest.:rolleyes:


Liebe Grüße

Debbie digitalis
 
F

Fred

Guest
Hi Shigeru,
"Joy Spring" ist eine Midi Einspielung von mir, die ich 1992 zur Vorführung und Präsentation eines Sequenzerprogrammes auf der Frankfurter Musikmesse schrieb.

Hi Debbie,
"Yesterday" habe ich mal im Hinterkopf notiert. Im Moment ist mir noch nicht danach, aber das kann sich ja vielleicht mal ändern.

Nun zur neuen Einspielung. Ich suchte mir "Julia" aus. Diese Nummer erschien 1968 auf dem sogenannten "Weissen Album". Es ist übrigens die einzige Nummer, die John Lennon in seiner Beatles-Zeit vollständig alleine einspielte. Er widmete sie seiner Mutter Julia, die auf tragische Weise durch einen Autounfall zu Tode kam.
Bei der Umsetzung versuchte ich den Finger-Picking-Style der Gitarre in die linke Hand zu legen, was im ersten Moment gar nicht so einfach war.

John lernte diesen Finger-Picking-Style auf seinem Indien-Trip im Maharishi's camp in Rishikesh. Es war vollkommen neu für ihn und so klang dieser Song damals nicht unbedingt Lennon-typisch.

--> JULIA
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom