Kriegelstein Flügel

  • Ersteller des Themas agraffentoni
  • Erstellungsdatum
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.162
Reaktionen
5.121
Hallo zusammen!
Kennt jemand Instrumente des Klavierbauers Kriegelstein aus Paris?
Es geht hier konkret um einen 150er Flügel aus ca. 1925-30, der momentan in einem recht schlechten technischen Zustand ist, aber wie mir scheint, von der Substanz her lohnenswert ist zu erhalten. Das Nußbaumgehäuse sieht noch recht gut aus.
Gemacht werden müßten: Bodenrisse, Blank- und Bassbezug, Tastengarnierungen, Hammerköpfe abziehen bei guter Substanz etc.
Der Stimmstock ist wie bei Steinway mit Vollpanzerplatte ohne Plattendübel.
Sind die Instrumente aus dieser Zeit für 440 Hz gemacht?
Was meinen die Experten?

Destenay!!!:bongo::tuba:

Grüße

Toni

P.S. Die Mechanik ist von Schwander
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.162
Reaktionen
5.121
Habe den Flügel gestern abgeholt...;):)

Bilder demnächst.

Grüße

Toni
 
xentis

xentis

Dabei seit
18. Sep. 2011
Beiträge
1.076
Reaktionen
252
Baust Du da jetzt eine Carbonmechanik ein? :D
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.162
Reaktionen
5.121
Stimmstock

Normalerweise ist der Stimmstock zwischen Lang- und Kurzwand fest eingebaut und verleimt/verschraubt.

Hier nicht:

Stimmstock1.jpg


Der Stimmstock ist auf der Unterseite der Gußplatte angeschraubt.


Stimmstock2.jpg


Stimmstock3.jpg


D.h. man könnte die Platte komplett mit Bezug abnehmen...:D:D


Grüße

Toni
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
R

restaurator

Dabei seit
15. Dez. 2010
Beiträge
110
Reaktionen
28
Sieht man häufiger. Der Stimmstock ist auch oft normal von oben verschraubt.
Wenn der Boden oder der Steg Risse haben, die Wirbel aber noch hinreichend fest und die Saiten im guten Zustand sind, reicht es bei einer "LowBudget"-Reparatur die Wirbel etwas zu lösen und am Steg auszuhängen.
Dann kann die ganze Platte mit samt den Saiten herausgenommen werden.
 
 

Top Bottom