"Kratzen" im Ton

P

Paulinchen

Dabei seit
1. Aug. 2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe mir ein gebrauchtes Klavier von Yamaha angesehen, das sehr gut erhalten ist und einen schönen Klang hat. Beim spielen ist mir allerdings aufgefallen, dass bei jedem Ton, den ich angespielt habe, eine Art "kratzen" oder "surren" gehört habe. Ich weiß nicht, wie ich das Geräusch besser beschreiben kann.

Kann mir vielleicht jemand sagen, was das sein könnte?

Danke für Eure Hilfe!
 
P

Patti123

Dabei seit
15. Juni 2007
Beiträge
233
Reaktionen
0
Mhm, dass könnte so vieles sein...Lose Rippen am Resonanzboden, Riss im Resonanboden..aber auch nur ein Fremdkörper der mitvibriert.
Hier wäre es am sichersten einen Klavierstimmer/-bauer zum Klavier zu bestellen, der sich das mal aus der Nähe ansieht.
 
P

pegatom

Dabei seit
24. Jan. 2008
Beiträge
140
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe mir ein gebrauchtes Klavier von Yamaha angesehen, das sehr gut erhalten ist und einen schönen Klang hat. Beim spielen ist mir allerdings aufgefallen, dass bei jedem Ton, den ich angespielt habe, eine Art "kratzen" oder "surren" gehört habe. Ich weiß nicht, wie ich das Geräusch besser beschreiben kann.

Kann mir vielleicht jemand sagen, was das sein könnte?

Danke für Eure Hilfe!

Hallo Paulinchen,
bei meinem YAMAHA (Bj.1980) waren es abgerissene Bändchen an der Hammernussfeder/-kapsel. Die Federn erzeugen dann auch ein kratzendes Geräusch u. surren mit. Die (Selbst-)Reparatur kostete mich ca. 70 Euro u. 4 Std. Zeit. Ist also kein Vermögen.

Sie mal von oben zwischen Hammer u. Saiten, wenn dir da etwas unterhalb wegstehende kupferfarbene Drähtchen auffallen bist du dabei.

... es gibt aber natürlich noch sehr viele andere Ursachen....

LG,
Thomas
 
 

Top Bottom