Kleines Band-Video

  • Ersteller des Themas Tastenjunkie
  • Erstellungsdatum
Tastenjunkie
Tastenjunkie
Dabei seit
6. Dez. 2011
Beiträge
1.282
Reaktionen
859
Liebe Leute,

Habe nach einigen Jahren Solo-Karriere mal wieder eine Herzens-Band gefunden. Ist keine Jazz-Combo, aber ich versuche möglichst viele kultivierte Harmonien beizutragen und den anonymen Pentatonikern fern zu bleiben.

Auftritte fallen ja weiterhin aus und das wird nicht so schnell besser werden. Deshalb haben wir im Amateur-Studio neben unserem Proberaum mal ein Demo aufgenommen.

Eigene Kompositionen haben wir noch nicht. Auf diese Cover-Version hier bin ich aber ein bisschen stolz:

View: https://www.youtube.com/watch?v=PlbWnOiMf0k



Wer sich für Bass interessiert, der junge Mann hier ist unser jüngster und der kann was...

Viel Freude damit!

LG

TJ



Ehrlicherweise hier zum Vergleich das Original, da können wir sowohl spiel- als auch soundtechnisch nicht ganz mithalten, aber hey: Wir haben's echt voll versucht!

View: https://www.youtube.com/watch?v=cRROPWA2Urw
 
claclavier
claclavier
Dabei seit
14. Okt. 2018
Beiträge
229
Reaktionen
345
Demian
Demian
Dabei seit
23. Okt. 2019
Beiträge
2.183
Reaktionen
2.860
Mir gefällt eure Version besser als das Original, weil ihr das Tempo etwas reduziert habt und akzentuierter und grooviger spielt. Dadurch erscheint mir eure Fassung irgendwie intensiver. Das Original dagegen klingt eher nach routiniertem Easy Listening.
 
Tastenjunkie
Tastenjunkie
Dabei seit
6. Dez. 2011
Beiträge
1.282
Reaktionen
859
Danke @Demian @Marlene !

Schön, dass tatsächlich aufmerksam gehört wird...
 
hyp408
hyp408
Dabei seit
22. Jan. 2010
Beiträge
850
Reaktionen
325
Leider fällt Euere Sängerin gegenüber dem Rest der Band stark ab ... sie singt zum Teil einfach falsch. Das ist bei vielen Amateurbands so, die Instrumentalisten tasten sich ran, aber gute Sänger sind sehr schwer zu finden (und machen dann doch irgendwie 70-80 % des subjektiven Hörempfindens aus). Trotzdem seid Ihr auf einem guten Weg ... eventuell lässt sich mit professionellem Gesangsuntererricht was machen. Von Instrumentalisten erwartet man ganz automatisch so etwas wie eine Ausbildung ... warum nicht bei Sängern?
 
Tastenjunkie
Tastenjunkie
Dabei seit
6. Dez. 2011
Beiträge
1.282
Reaktionen
859
Leider fällt Euere Sängerin gegenüber dem Rest der Band stark ab ... sie singt zum Teil einfach falsch. Das ist bei vielen Amateurbands so, die Instrumentalisten tasten sich ran, aber gute Sänger sind sehr schwer zu finden (und machen dann doch irgendwie 70-80 % des subjektiven Hörempfindens aus). Trotzdem seid Ihr auf einem guten Weg ... eventuell lässt sich mit professionellem Gesangsuntererricht was machen. Von Instrumentalisten erwartet man ganz automatisch so etwas wie eine Ausbildung ... warum nicht bei Sängern?
Das ist leider wahr... Sie hat ihre Stärken, stellenweise singt sie sehr gut, charismatisch und mit individuellem Sound, aber oft eben einfach unsauber... Wir haben uns mittlerweile von ihr getrennt, das war allerdings nicht meine Initiative.
 
hasenbein
hasenbein
Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
9.007
Reaktionen
8.208
Ihr groovt schön! Thumbs Up!
Die Sängerin muss man halt mental etwas ausblenden :musik018:; Gitarrist ist bei schnellen Notenwerten in den Solopassagen zu weit vorne (ist allerdings eine typische Gitarristenkrankheit, so wie auch bei Tastenspielern).
 
aklavorgel
aklavorgel
Dabei seit
27. Juni 2018
Beiträge
73
Reaktionen
36
Schönes Ding! Mit einem besseren Mix könntet ihr noch einiges rausholen. Hauptfehler ist ein Zuviel bei den tiefen Frequenzen; oberhalb 300Hz fällt es zu steil ab. An der räumlichen Staffelung könnte man auch noch tüfteln. Trotzdem Kompliment!
 
 

Top Bottom