Klavierunterricht via Internet


P
Pflaume
Guest
Hallo,

ein Headset werde ich mir vermutl. morgen kaufen, allerdings weiß ich noch nicht wann das D-Piano denn da sein wird (hoffe wohl irgendwann jetzt bald).

Das D-Piano kann man auch an den PC anschließen, das ist sicher von der Tonübertragung besser als übers Mikro denke ich, aber man kann ja dann beides testen :).

Gruß
Pflaume
 
P
poglu
Guest
.....ich bin erstaunt, wie gut es klappt....!!

Hallo zusammen,
ich habe das große Glück, mit jemandem die ersten 'Runden' absolviert haben zu können, und ich kann sagen, dass der Eindruck ein äußerst positiver ist.
Wir kommunizieren nur über den 'hörenden' Weg, also ohne Webkamera.....und man vergißt dabei völlig, dass man nicht nebeneinandersitzt sondern womöglich viele Kilometer voneinander
entfernt ist; aber das gemeinsame Arbeiten am Instrument, dem Vor- und Nachmachen, dem Üben und Bearbeiten läßt diesen Aspekt schnell
vergessen......
Ich werde weiter über die Erfahrungen
berichten und euch so auf dem Laufenden
halten........
Oder aber ihr fragt weiter und wir tauschen
die Dinge aus........
wie auch immer, es ist richtig
spannend.......
einen lieben musikalischen Gruß
Poglu
 
P
poglu
Guest
Liebe MusikerInnen
Auch die gestrige Runde hat gezeigt, dass es gut möglich ist, 'praktisches Musizieren' übers Internet zu vermitteln; nun möchte ich diesen Weg mit einer weiteren Person beschreiten, die die Möglichkeit hat, eine Web-kamera mitlaufen zu lassen:
Voraussetzungen sind also neben dem Headset die schon erwähnte Kamera und das
Messengerprogramm: Skype.
Wer hat Lust?
nur zu........
LG Poglu
 
P
poglu
Guest
Hallo zusammen,
da ich doch oft gefragt werde, wie das denn so alles gehen soll,
habe ich eine eigene Webseite eingerichtet; über:
www.hobbyundkunst.kilu.de
kommt ihr im Bereich MUSIK zur entsprechenden Seite........
Natürlich wird noch fleißig an der Seite gebastelt,
aber ich lade euch herzlich ein, einmal vorbeizuschauen....
frohe Ostern
Michael
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.328
Reaktionen
9.600
??? und...???

habt ihr das jetz durchgezogen? ergebnisse? bin sehr neugierig!

auf meine KL in natura möchte ich nicht verzichten, könnte mir aber vorstellen, dass bei genügend freizeit ein zweiter KL (z.B. für jazz) via internet ins spiel kommt.

lasst mal was hören. danke!

fisherman
 
P
poglu
Guest
Liebe Musikerfreunde......
Ich kann es gar nicht oft genug sagen: Diese Methodik soll keine Konkurrenz zum traditionellen Klavierunterricht sein.......sie soll eine andere Methodik (vielleicht) eine Ergänzung sein, vielleicht eine etwas lockerere Art im Umgang mit der Musik, eine andere Sichtweise auf die Vermittlung derselben................
Nicht mehr, aber auch nicht weniger ist damit gemeint.......
Es ist en neuer Weg, ein anderer, wie gut er ist, wird letztlich von all denen abhängen, die sich auf dieses Medium (Internet) einlassen; es wird davon abhängen, wie gut der 'Unterrichtende' mit Worten vermitteln kann, wie gut auch das 'Gegenüber' versteht; wichtig ist doch, dass beide Freude haben, an der Musik wie auch am Weitergeben und Dazulernen........
mit optimistischem musikalischem Gruß
 
 

Top Bottom