Klavierstimmer Berlin

K

katjasofia

Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
134
Reaktionen
132
Guten Morgen,

ich möchte gerne mal einen anderen Klavierstimmer "ausprobieren":-).
Hat von den Berlinern jemand eine Empfehlung für mich?

Vielen Dank
Katja
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.734
Reaktionen
20.699
Hmm, ich weiß nicht ob´s den noch gibt.
Ich google mal...

Scheint es noch zu geben.
http://www.clavier-cabinett.de/
Ich war sehr zufrieden mit dem Stimmer. Von Styx (der kurz drauf hier war) wurde die Stimmung für gut befunden.

Neben der Stimmung hat er sich sehr viel Mühe gegeben, noch ein Klappern weg zubekommen (ca. ne Stunde geschraubt) und das Pedal leichtgängiger zu machen, ohne dafür mehr Geld haben zu wollen.
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
März 2012
Beiträge
8.054
Reaktionen
9.844
Der Laden in der Boxhagener ist jedenfalls längst ausgeräumt. Aber @katjasofia ruf mal die Handynummer an, stimmen kann er ja auch ohne Laden.
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
März 2012
Beiträge
8.054
Reaktionen
9.844
... und falls sich sonst keiner erbarmt, hier noch ein paar Tipps:
  • meine beiden letzten Stimmungen hat @klaviermacher gemacht. Der ist im November wieder in Berlin, denke ich mal. Sonst in Österreich, also etwas weit für 'ne Spontanstimmung.
  • Michael Masur wurde mir mal von einem Erfurter Klavierstimmer empfohlen. Ich weiß auch, dass er bei einer Klavierlehrerin hier in der Gegend stimmt, habe aber selbst noch keine Stimmung von ihm machen lassen. Die Klavierlehrerin ist jetzt nicht so der Maßstab, von ihr halte ich nicht so viel. Ich hab mal einen Flügel bei ihm angespielt, der gefiel mir gut. @dasch85 hier aus dem Forum war glaub ich auch mal da und fand die Arbeiten gut. Also mein Eindruck: Vermutlich schrulliger Typ aber seriös. Was natürlich keine Garantie für eine gute Stimmung ist. Laden in Biesdorf.
  • Außerdem hatte ich mal Herrn Wüstenberg hier. Der hat hier im Forum nicht nur Freunde, ich fand ihn auch etwas überheblich und er hat erstmal über den vorigen Stimmer gemeckert. Aber gestimmt hat er - für meinen Geschmack - sehr ordentlich, schnell und ich glaube für 80 Euro. Laden in der Schönhauser Allee.
  • Als Laden hatte ich auch bei Goecke und Farenholtz einen guten Eindruck. Hatte sie nicht zum Stimmen, aber würde ihnen eine solide Arbeit zutrauen. Auch meine KL empfiehlt die zumindest als Laden, aber zum Stimmen hat sie natürlich auch wieder wen anders ... Läden im Prenzl'berg und am Hultschiner Damm (ist das Köpenick, oder Mahlsdorf, oder Biesdorf, na jedenfalls die B1 nach Osten raus).
Ciao
- Karsten
 
K

katjasofia

Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
134
Reaktionen
132
Guten Morgen,
vielen Dank für die Tipps, ich habe auf Empfehlung einer anderen Claviotin jetzt Johannes Bunge kontaktiert, mal sehen.
Mein Klavier verliert ständig die Stimmung (und ich inzwischen auch, vor allem die gute) und muss gucken, ob ich jemanden finde, der etwas engagierter ist als mein letzter Klavierstimmer.
 
J

jensen1

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
613
Reaktionen
470
Manchmal ist der Klavierstimmer daran Schuld, wenn das Klavier die Stimmung nicht lange hält. So z.B. wenn er sich nicht genügend Zeit nimmt, die Wirbel zu setzen um so die Spannung auf der gesamten Saite auszugleichen. Dies ist aber nicht der Regelfall. Wenn ein Instrument die Stimmung schlecht hält, dann kommen dafür häufig ganz andere Gründe in Frage, die eher etwas mit dem Instrument und/oder dessen Standort zu tun haben. So schreibst du z.B. in deinem anderen Faden, dass du im selben Raum in dem das Klavier steht, Wäsche trocknest. Es kann zwar im Winter eine gute Idee sein, einzelne Wäschestücke im Raum zu trocknen. Keinesfalls aber, ohne dass man die Luftfeuchtigkeit genau überwacht. In einem kleinen Zimmer kann ein voller Wäscheständer mit nasser Wäsche ganz leicht die Luftfeuchtigkeit um 20-40% erhöhen. Sobald die Wäsche trocken ist, fällt der Wert u.U. dann wieder rapide, wenn viel geheizt wird. Ein solches Klima kann nur zu einem ständig verstimmten Instrument führen. Dies mal nur so als Ansatz, nicht nur über den Klavierstimmer nachzudenken.
 
S

Styx

Guest
Ich denke man sollte sich das Klavier mal anschauen, vielleicht halten die Wirbel ja nimmer so recht - oder noch garstiger; es hat einen Plattenbruch :cry2:

Möglich aber auch daß die klimatischen Bedingungen recht flexibel sind.

Es ist NICHT IMMER der Klavierstimmer schuld :rauchen:


PS: Bin die Woche jetzt gerade in Berlin, wenn des mal irgendwie auf dem Weg liegt, kann ich gern mal ein Auge in des Instrument werfen.


Viele Grüße

Styx
 
K

katjasofia

Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
134
Reaktionen
132
Hallo Styx,
leider sehe ich Dein Post erst jetzt. Danke für das Angebot.
Mit dem Klavier ist alles ok, ich muss im Winter mehr auf das Klima achten...das gilt dann auch für den Flügel.
Ich kann meinen neuen Stimmer übrigens weiterempfehlen. Danke nochmal an Bamse für den Tipp!
 
bamse

bamse

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
112
Reaktionen
85
das freut mich, gern geschehen :-)
 

IngridInge

IngridInge

Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Die Beiträge hier sind ja alle schon etwas älter, aber ich weiß (noch) nicht wie ich einen eigenen Forumsbeitrag erstellen kann. Ich bin auf der Suche nach einem Klavierstimmer in Hamburg.

Wir haben seit einer Woche ein gebrauchtes, älteres Klavier daheim und es ist sogar für meine Ohren erkennbar verstimmt.
Nun habe ich schon unterschiedliche "Meinungen" gehört von "sofort stimmen lassen" bis "mindestens 6 Wochen stehen lassen wegen Raumklima, aber schonmal nen Klavierstimmer beauftragen". Was ist richtig? Und wo und wie finde ich einen guten Klavierstimmer?
 
J

Josef

ehemals jbs
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.316
Reaktionen
976
Die Beiträge hier sind ja alle schon etwas älter, aber ich weiß (noch) nicht wie ich einen eigenen Forumsbeitrag erstellen kann. Ich bin auf der Suche nach einem Klavierstimmer in Hamburg.

Wir haben seit einer Woche ein gebrauchtes, älteres Klavier daheim und es ist sogar für meine Ohren erkennbar verstimmt.
Nun habe ich schon unterschiedliche "Meinungen" gehört von "sofort stimmen lassen" bis "mindestens 6 Wochen stehen lassen wegen Raumklima, aber schonmal nen Klavierstimmer beauftragen". Was ist richtig? Und wo und wie finde ich einen guten Klavierstimmer?
Willkommen im Forum!
Du suchst dir einfach ein passendes Unterforum aus, und klickst auf "Neues Thema erstellen".
6 Wochen kommt mir etwas lang vor, aber ein/zwei Wochen können sicher nicht schaden, das war glaub ich auch, was mir beim letzten Umzug Michael gesagt hat.

LG Josef
 
Shigeru

Shigeru

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.250
Reaktionen
415
Jetzt wäre aktuell Hamburg von @IngridInge gesucht. Berlin war schon vor fast 3 Jahren und wurde schon lange erledigt
 
 

Top Bottom