Klavierkaufempfehlung

  • Ersteller des Themas Manuel Albrecht
  • Erstellungsdatum
M

Manuel Albrecht

Guest
Hallo miteinander,
Ich suche nun schon relativ Lange nach einem neuen Klavier und bin auf das Kawai E 200 (K 200) und das Feurich mod 115 premiere aufmerksam geworden.
Hat irgendjemand Erfahrungen mit solchen Instrumenten?
Oder gibt es in dem Preisbereich bis ca 4500€ bessere Alternativen?
Ich danke schon einmal im Voraus.
 
maxe

maxe

Gesperrt
Dabei seit
18. Feb. 2018
Beiträge
5.280
Reaktionen
2.967
neues Samick 121UP kann durchaus gute Wahl sein , wenn man das "richtige" Gerät unter mehreren aussuchen kann.

man kann bei manchen Händlern sogar für rund 5k€ ein samick131up bekommen, probieren geht über studieren.

Johannes Seiler 118 oder 122


Ritmüller 122


ausprobieren!

Ob man in dem Neu-Preisbereich Kawai übertreffen kann, muss jeder selbst entscheiden
 
K

klavierbauerbayern

Guest
Falls Du ein neues Klavier in diesem Preisrahmen suchst, sind Feurich und Johannes Seiler
anständig verarbeitete Klaviere, mit dem Kawai kann man auch nichts falsch machen.
Ich finde Feurich und Joh. Seiler etwas voller im Ton, aber musst Du selbst testen.
Bei rund 5000.- bekommst Du aber auch ein 122 Feurich oder ein 122 Joh. Seiler.
Klanglich wesentlich schöner als die niedrigeren Modelle.
Teste aber auch mal gebrauchte deutsche Klaviere bei Händlern, für 4-5000.- findet man
oft mehr als eine Alternative zu den neuen Klavieren dieser Preisklasse.
 
Bassplayer

Bassplayer

Dabei seit
14. Nov. 2011
Beiträge
1.898
Reaktionen
829
Das Spielgefühl hängt auch davon ab, wie das einzelne Instrument reguliert ist.
 
 

Top Bottom