Klavier - wie kommt's?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Christoph, 13. Okt. 2006.

?

Klavier - wie kommt's?

  1. Familientradition

    97,5%
  2. Elternwunsch(vorschlag)

    0,5%
  3. Ich brauchte niemand der mich zwingt ;)

    2,0%
  1. katzenauge
    Offline

    katzenauge

    Beiträge:
    23
    Mich haben meine Eltern mit 6 Jahren zum Klavierunterricht geschickt. Hatte in diesem jungen Alter leider nicht so das Bewusstsein zum Üben gehabt und war daher nicht so eine gute Schülerin *schäm* Ich glaube meine Klavierlehrer haben sich mit mir ganz schön abgequält :oops:

    Seit ich jedoch keinen Unterricht mehr habe (mit 17 hab ich dann aufgehört) hat mir das Klavierspielen um so mehr Spass gemacht!

    Freiwillig ist doch schöner, als unter Zwang :-D
     
  2. Geli
    Offline

    Geli

    Beiträge:
    562
    Sehe ich ganz genauso, deshalb haben meine Geschwister leider auch aufgehört Musik zu machen :cry:
    Geli
     
  3. Sleepy
    Offline

    Sleepy

    Beiträge:
    28
    Ich hab für das dritte gestimmt! Musik ist meine Leidenschaft, für mich gab es immer zwei Instrumente die ich lernen wollte, entweder Klavier oder Schlagzeug. In der ersten Klasse gab es von der Schule aus ein Angebot Blockflöte zu lernen, und ich als kleines Mädchen war davon sofort begeistert, aber das hat nur ungefähr ein Jahr gehalten. Entweder war es nur eine Blitzentscheidung gewesen oder es war eben doch so, dass mir der Unterricht bald keinen Spaß mehr gemacht hat, ich kam mit dem Lehrer nicht so klar, er wusste den Umgang mit Kindern einfach nicht. Ich bereue es auch nicht dass ich aufgehört habe, die Flöte ist für mich kein besonders "interessantes" Instrument, auch wenn sie sich schön anhört. Jetzt hat mir dann meine Mutter erzählt dass ihre Freundin Klavierunterricht gibt und dann haben wir uns bei ihr gemeldet und jetzt spiel ich seit 1 1/2 Monaten! :) Habs mir davor versucht selber an meinem Keyboard beizubringen, hatte ein Erklärungsheft, aber das ging dann an einem bestimmten Punkt nicht mehr, da musste dann jemand Erfahrenes her.