jazzclub - klarinettenblues

A

adatschio

Dabei seit
22. Okt. 2009
Beiträge
181
Reaktionen
1
ich transkribiere gerade den blues von helge schneider gegen ende des films und glaube einen merkwürdigen fehler entdeckt zu haben.

von takt 8 zu takt 9 verschluckt helge einfach einen halben takt.

da ich mir aber nicht sicher bin, brauch ich jetzt unbedingt eine expertenmeinung dazu.

an alle, die diese szene griffbereit haben: stimmt das?
(ich könnte u.u. das video hochladen auf youtube)

lg
 
J

jensen1

Dabei seit
28. Apr. 2009
Beiträge
613
Reaktionen
472
Nicht Helge macht den Fehler, er bleibt sogar noch eine Weile konsequent in der Form. Der Bassist wechselt zu früh. Und zwar im vierten Takt, da unterschlägt er die zweite Takthälfte und geht gleich auf 3 nach Eb.
 
A

adatschio

Dabei seit
22. Okt. 2009
Beiträge
181
Reaktionen
1
so hab ichs mir auch gedacht.

er stieg auch später ein.

im audiokommentar redet helge auch davon, dass jimmy schon leicht besoffen war, vielleicht lags daran.

anfangs dachte ich dass er die akkordwechsel vorausnehmen wollte.
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
8.933
Reaktionen
8.070
Ich glaube nicht, daß das Helge sonderlich interessiert, ob da irgendwer nicht hundertprozentig in der Form war...
 

Similar threads

 

Top Bottom