Ich freue mich so!

Wiedereinsteigerin38
Wiedereinsteigerin38
Dabei seit
3. Juli 2020
Beiträge
251
Reaktionen
191
Bei meiner Klaviersuche diesen Sommer war ich ja auch bei Blüthner. Als Wiedereinsteigerin wurde mir Irmler nicht empfohlen, das ist die Untermarke für EinsteigerInnen. Aber Haessler, Blüthner-Haessler und Blüthner habe ich ausprobiert, haben mir sehr gut gefallen! Man sagte mir, dass das Jubiläumsmodell Blüthner-Haessler so gut ankam, dass sie es weiter behalten haben. Nur die Blüthners haben den so genannten „goldenen Ton“, die Haesslers sind etwas weniger aufwändig konstruiert um günstiger angeboten werden zu können. Hätte ich mich für Haessler oder Blüthner-Haessler entschieden, wäre ich sicher sehr zufrieden gewesen. Bei Wahl des Blüthners würde man vermutlich einen Flügel nicht vermissen...
 
 

Top Bottom