Ich brauche unbedingt die Noten für ein Lied! :D

A

Amberly

Dabei seit
22. März 2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Allesamt :)

Ich versuche jetzt schon ewig für 'Alles was du wissen musst' von Tim Bendzko die Klaviernoten zu bekommen. Ich liebe dieses Lied wie verrückt und das was das Klavier spielt ist eig immer das selbe, nur komme ich einfach nicht drauf ^^' Und im Internet finde ich keine Noten dazu...
Kennt jemand die Noten oder einen Link?
Danke :)
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.820
Reaktionen
9.061
Kann man anhand des Videos nicht die gerade mal fünf verschiedenen Akkorde in der Grundtonart C-Dur heraushören - und sei es durch einfaches Probieren?:


Wann kommt C-Dur, wann G-Dur, wann A-Moll, wann auf dem Umweg über G-Dur dann F-Dur? Später kommt dann D-Moll dazu - braucht man dazu eine ausgeschriebene Klavierstimme?

LG von Rheinkultur
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
8.946
Reaktionen
8.092
Amberly interessiert sich ja nicht für langweilige, theoretische Dinge wie "G-Dur" oder "A-Moll", sondern sie ist ein Teeniemädel, das auf Bendzko steht, und möchte ihr ohnehin reichliches Schwelgen im Fan-Sein auch auf ihre Zeit am Klavier ausdehnen.

Rheinkultur, Du vergisst, dass es hier nicht unbedingt um Musik geht, und auch nicht um Klavierlernen...
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.820
Reaktionen
9.061
Amberly interessiert sich ja nicht für langweilige, theoretische Dinge wie "G-Dur" oder "A-Moll", sondern sie ist ein Teeniemädel, das auf Bendzko steht, und möchte ihr ohnehin reichliches Schwelgen im Fan-Sein auch auf ihre Zeit am Klavier ausdehnen.

Rheinkultur, Du vergisst, dass es hier nicht unbedingt um Musik geht, und auch nicht um Klavierlernen...
Wie dem auch sei: Ohne ein wenig Ahnung von "langweiligen, theoretischen Dingen" wie den wichtigsten Akkorden wenigstens in den gängigsten Tonarten und gewissen Grundfertigkeiten beim Spiel überschaubar gestrickter Popballaden hätte die Beschaffung einer Notenausgabe sowieso keinen Sinn. Sollte eine solche nicht verfügbar sein (zum Nulltarif ohnehin nicht), braucht das "Teeniemädel, das auf Bendzko steht" eben die Akkorde, auch dann, wenn die Wiedergabe auf einem Keyboard mit Begleitautomatik erfolgen soll. Irgendwo müssen die ein bis zwei Finger der linken Hand ja hin...!

LG von Rheinkultur
 
H

Hemiole

Dabei seit
9. Mai 2012
Beiträge
3
Reaktionen
1
Liebe Amberly,

es sind nur diese vier Akkorde in dieser Reihenfolge:
C G Am F (im chorus dann noch: Dm, Am+G, Dm, Am+G)
Kannst Du die Umkehrungen dieser Dreiklänge spielen? (Alles weiße Tasten.)
Falls "Umkehrung" für Dich neu ist, frage Deinen Klavierlehrer danach.
Wenn Du Grundstellung, 1. und 2. Umkehrung jedes Akkordes spielen kannst, und nach den Regeln der Stimmführung kombinierst, entsteht eine neue Melodie, so ne Art zweite Stimme zur vocal-Stimme.

Falls Du Fragen dazu hast, gerne.
LG Hemiole
 
N

Neuromancer

Guest
Vor allem lohnt es sich ja, Fischen zu lernen, anstatt nur den geschenkten Fisch anzunehmen:

 
A

Amberly

Dabei seit
22. März 2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Liebe Amberly,

es sind nur diese vier Akkorde in dieser Reihenfolge:
C G Am F (im chorus dann noch: Dm, Am+G, Dm, Am+G)
Kannst Du die Umkehrungen dieser Dreiklänge spielen? (Alles weiße Tasten.)
Falls "Umkehrung" für Dich neu ist, frage Deinen Klavierlehrer danach.
Wenn Du Grundstellung, 1. und 2. Umkehrung jedes Akkordes spielen kannst, und nach den Regeln der Stimmführung kombinierst, entsteht eine neue Melodie, so ne Art zweite Stimme zur vocal-Stimme.

Falls Du Fragen dazu hast, gerne.
LG Hemiole

Danke :)
Das hat mir sehr geholfen. Ich weiß was Umkehrung ist, da gibt es keine Probleme ;)

Ich hab nur leider nicht herausgehört was für töne angeschlagen wurden. ^^'

Also vieleb Dank ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Top Bottom