Hiiilllfe: Suche nach romantischem Orgelwerk

  • Ersteller des Themas Lisztomanie
  • Erstellungsdatum
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Hallo zusammen,

als ich heute ein wenig frei auf dem Klavier improvisierte ist mir plötzlich wieder das Begleit-Ostinato eines wunderschönen romantischen Orgelwerkes eines vermutlich französischen Komponisten eingefallen, das ich vor Jahren mal für zwei Klaviere arrangiert habe - man verzeihe es mir, damals konnte ich noch keine Orgel spielen! :D - und nun unbedingt wieder "finden" muss. :D

Es handelt sich bei dem Werk meines Wissens nach um einen langsamen Satz - Adagio? - aus einem mehrsätzigen Orgelwerk - vermutlich Orgelsinfonie oder -sonate oder so - eines französischen Vertreters der Romantik. Charakteristisch ist das Begleitostinato in der rechten - oder linken? :D - Hand bestehend aus - zumindest am Anfang :D - folgender Tonfolge:

b' g' g' b'
es' b b es'

Was untereinander steht, wird zusammen gespielt. Dieses Ostinato besteht aus langsam gespielten 16teln und wird wie der Namen schon sagt vom Prinzip her immer so wiederholt.

Ich hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen. Das Stück ist wirklich wunderschön und sicher deshalb auch bekannt. Mir schwebt vor, dass es sich um den Mittelsatz einer Orgelsinfonie französisch-"archaisierenden" Titels - à la "Suite gothique" - von Franck oder so handelt - aber ich finde es nirgends...

Herzliche Grüße und Bitte um tatkräftige Mithilfe

Euer Lisztomanie
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Habe das Werk schon selbst gefunden und gelernt wie man sich irren kann:

[video=youtube;9j9oid2eclQ]http://www.youtube.com/watch?v=9j9oid2eclQ[/video]

:D

Oder, wer lieber Orchester mag:

[video=youtube;Pp-cnSEVuM8]http://www.youtube.com/watch?v=Pp-cnSEVuM8[/video]

Herzliche Grüße

Euer Lisztomanie
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.284
Reaktionen
8.244
Hier das Stück in einer Aufnahme eines Widor-Schülers:

[video]https://www.youtube.com/watch?v=HdcDS1wHSbY[/video]

Widor hat 1932 selbst die berühmte Orgel-Symphonie eingespielt, nur finde ich außer dem Link zur Toccata keinen anderen (den II. Satz hat er ebenfalls eingespielt).

LG von Rheinkultur
 
 

Top Bottom