Hauptwerkorgel Choräle u.a. Stücke


Piepenpfeif
Piepenpfeif
Dabei seit
1. Aug. 2018
Beiträge
37
Reaktionen
31
Mahlzeit Leute,
nachdem ich vor einiger Zeit aus einem anderen Orgelforum ausgesperrt wurde (weil ich meine Kommentare traditionsgemäß mit manuellem Zeilenumbruch erstellt hatte und der Admin damit nicht umgehen konnte), möchte ich heute mal meine "Werke" hier bei Euch vorstellen. Die Stücke habe ich nach Gehör arrangiert und gewiss sind noch einige handwerkliche Mängel vorhanden-Stichwort Kontrapunkt und Gegenlauf.
Ich betreibe mein Hobby schließlich als Laie ohne spezielle Ausbildung.
Hörts euch ma oa: bei Youtube Panikaugust eingeben, dann sollten meine 24 Stücke erscheinen.
Teilen und weiterverlinken erlaubt.
vielen Dank für euer Interesse
Piepenpfeif
 
altermann
altermann
Dabei seit
26. Jan. 2011
Beiträge
5.167
Reaktionen
4.766
nachdem ich vor einiger Zeit aus einem anderen Orgelforum ausgesperrt wurde (weil ich meine Kommentare traditionsgemäß mit manuellem Zeilenumbruch erstellt hatte und der Admin damit nicht umgehen konnte)

... wenn du hier die kommende Woche überleben möchtest, musst du dein Verhalten ändern. Sonst sieht es trübselig aus für dich. Hier sind ausschließlich Perfektionisten angemeldet und geduldet. Oder so.

Gauf! :017:
 
Piepenpfeif
Piepenpfeif
Dabei seit
1. Aug. 2018
Beiträge
37
Reaktionen
31
O Ha - Ich werd mich am Riemen reißen. Aber wieso bist Du dann noch hier?:chr01:
  • Grüßle vom Ekke
 
burton
burton
Dabei seit
28. Dez. 2021
Beiträge
40
Reaktionen
9
ehrlich : deine Begrüssung sollte freundlicher sein.
Alle kochen hier mit Wasser.
Willkommen !
wenn dich das noch erreicht - sorry
 
Piepenpfeif
Piepenpfeif
Dabei seit
1. Aug. 2018
Beiträge
37
Reaktionen
31
Hallo burton, wenn der Klaps in Richtung altermann gehen sollte, dann bin ich ja beruhigt.
Was Freundlichkeit hier im Forum betrifft, so sind mir leider auch recht negative Beispiele aufgefallen.
Schau mal beim Thema "Hightech in der beschaulichen Oberpfalz" rein. Dort fühlen sich doch tatsächlich Leute berufen, irgendwelchen Gemeinden vorzuschreiben, welche Ersatzlösung bei ihrem Orgelproblem erlaubt ist.
Diese Leute sollten sich lieber mal fragen, inwieweit sie selbst zur gegenwärtigen Misere in der Orgellandschaft beigetragen haben.
Grüßle vom Ekke
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Top Bottom