Handgelenk

S

steffin

Guest
-gelöscht-
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

Windir

Dabei seit
18. Apr. 2006
Beiträge
284
Reaktionen
0
aua ^^, wie alt bist du denn? Wenn das mit 60 jahren passiert is das nix ungewöhnliches glaub ich :>
 
Arpeggio

Arpeggio

Dabei seit
22. Sep. 2006
Beiträge
101
Reaktionen
0
Bei mir knackst auch alles, bin auch erst 25 :-)! Hat aber auch schon mit 15 geknackst. Mein Vater hat Angst, dass ich mit 35 Rheuma bekomme :-)! Keine Panik, ich glaub, mache Leute haben das einfach!

Gruß vom Knacksi ;-)
 
stephen

stephen

Dabei seit
4. Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Naja, bevor es sich zum Dauerschaden auswächst (hat's bei Schumann auch geknackst?), würde ich doch schon mal einen Arzt drauf ansprechen. Ich hatte mit 18 so'n Knacksen im Knie, bin allerdings dann zum Simulanten gestempelt worden, und seit ich Liegerad fahre, ist das auch weg (und den Arzt hab ich auch gewechselt). Was das Handgelenk angeht, so hatte ich vor längerem mal eine Radiustrümmerfraktur mit Ulnarisläsion, links 4 und 5 sind seitdem etwas langsam :( aber sonst hält noch alles.
 
Hartwig

Hartwig

Dabei seit
9. Apr. 2006
Beiträge
1.119
Reaktionen
105
WinDir :evil:
Halte Dich bitte etwas bedeckt mit den Altersbemerkungen, sonst bekomme ich noch Komplexe :twisted:

Ich würde ein Knaxen mit Schmerzen aber schon ärztlich absichern, daß nicht etwas falsch überspringt und zu Dauerschaden führen könnte.

Gruß Hartwig
 
Mary

Mary

Dabei seit
10. Okt. 2006
Beiträge
274
Reaktionen
0
bei mir knackst s gelenk au manchmal und meine finger tun mir sehr oft weh wenn ich mal 3 stunden am klavier bin und richtig übe. aber das liegt daran das meine Sehnen zu überdeht sind an meinen fingern.ich kann die zu weit umbiegen und durchdrücken xD sieht abba lustig aus :lol:
 
W

Wu Wei

Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Auf alle Fälle zum Arzt und nicht mit sinnlosen Salben hinhalten lassen, wenn es nicht besser wird, sondern Überweisung zum Orthopäden verlangen. Knacksen + Schmerzen kann mindestens zu chronischen Reizzuständen, wenn nicht gar zu einer frühen Arthrose führen. Vielleicht hilft aber jetzt schon erst mal Manuelle Therapie und vor allem: Überprüfung der Spielbewegungen durch den Lehrer.
 
bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
bei mir knackst es auch manchma aber nur wenn ich des handgelenk von links nach rechts beweg! tut aber zum glück nicht weh :) is wahrscheinlich vllt nur n normales gelenkknacksen.
 
stephen

stephen

Dabei seit
4. Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Zitat von bechode:
bei mir knackst es auch manchma aber nur wenn ich des handgelenk von links nach rechts beweg! tut aber zum glück nicht weh :) is wahrscheinlich vllt nur n normales gelenkknacksen.
Du hattest nicht zufällig mal einen Unfall? Das was Du da beschreibst, hört sich für mich ganz heftig nach einer Knorpelschädigung an - z.B. durch eine unebene Oberfläche des Radiuskopfes. Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen... 8)
 
bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
hi!
ich weiß zwar nicht so genau was das heißt "durch eine unebene Oberfläche des Radiuskopfes." aber ich hatte mir ma den unterarm gebrochen ob das damit was zu tun hat weiß ich nicht
 
W

Wu Wei

Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Fahr hier mal mit der Maus über den oberen Knochen, der von rechts ins Bild kommt. Kennst du sicher auch unter dem Namen "Speiche" (als Partner der "Elle"). Es kann schon eine Rauigkeit in der anschließenden Gelenkfläche vorliegen, z.B. durch Abnutzung aufgrund von leichter Fehlstellung nach deiner Fraktur. Aber auch diese leichte Fehlstellung nach nicht exakter Verheilung kann schon dieses "Knacksen" hervorrufen. Wenn's nicht aufhört, mal zum Arzt und röntgen lassen. Allerdings wird deswegen sicher keine Korrektur vorgenommen werden.
 
Geli

Geli

Dabei seit
18. Sep. 2006
Beiträge
563
Reaktionen
2
Hallo WuWei,
bist wohl ´n Knochenbrecher was? :shock: :shock:
Arbeitest Du in der Unfallchirurgie :?: :?: Falls ja, Grüße aus der Nephro :-D :-D :-D
Ansonsten kann ich in Bezug auf Hand -> Klavier nur das Buch "Hand und Instrument" (oder umgekehrt) von Prof.C.Wagner empfehlen, gibt hoch interessante Erkenntnisse zu diesem Thema :lol:
LG
Geli
 
W

Wu Wei

Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Hallo Geli,

danke, schöner Tipp. Habe mal gegoogelt: Klick. Grüße zurück in die Nephro – aber nicht aus der Unfallchirurgie. :wink:
 
bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
hi danke wu wei für die antwort! (bist du arzt oder so :?: )
also ich glaub mein knacken kommt eher aus dem hanwurzelknochen bereich! aber wie gesagt ich bemerk das eigtl nicht und tut auch nich weh, denk ma dass es nix schlimmes is :?
 

Similar threads

 

Top Bottom