Hammer trifft nicht alle Saiten

  • Ersteller des Themas the_nobbes
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    hammer klavier saiten
the_nobbes

the_nobbes

Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
4
Reaktionen
1
Hallo zusammen,
ich habe mir ein Belarus Klavier für wenig Geld (50€) gebraucht gekauft. Nun habe ich beim Öffnen gesehen, dass in der Mittleren Lage die Hämmer nicht alle Saiten treffen, sprich es werden nur die in der Mitte und Außen Links angespielt. Meine Frage nun: Ist dies ein Defekt der über die Jahre entstanden ist oder ist es Absicht vom Hersteller? Ich habe mir überlegt, dass es sein könnte damit die Mittlere Lage nicht wesentlich lauter als die Untere und Obere ist. Eventuell wollte Belarus, dass die dritte Saite nur mitresoniert und nicht aktiv mitgespielt wird.
Ich hoffe auf Antwort.
 
F

frosch

Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.841
Reaktionen
4.492
Das ist ja der Hammer. Es wird von Belarus pfiffig bei Blüthner abgeluchst worden sein. ;-)

Falls nicht, solltest Du reklamieren und Nachbesserung fordern! :idee::coolguy:
 
the_nobbes

the_nobbes

Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
4
Reaktionen
1
Meinst du die haben sich beim Aliquot-System inspirieren lassen? Kann ich mir schwer vorstellen, da das ja dazu dient mehr Obertöne zu generieren. Bei meinem Belarus sind die drei Saiten gleich gestimmt.
 
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9.231
Reaktionen
11.869
Hast Du mal probiert, ob die Hämmer ein bisserl wackeln? Dann wandern die Achsen aus. Ich hatte mal ein Klavier, bei dem fing das mit einem Hammer an und übertrug sich dann auf eine ganze Reihe anderer. Schließlich hab ich es neu austuchen und "einachsen" lassen. Schau doch mal, ob die Achsenenden herausstehen.
 
the_nobbes

the_nobbes

Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
4
Reaktionen
1
Nunja schade, wenigstens habe ich nicht viel Geld in das Instrument investiert. :)
 
Einflügler

Einflügler

Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
472
Reaktionen
277
Frosch hat sich ein Spässchen erlaubt, das ist natürlich nicht amAbsicht. Kann aber auch bei High quality Instr. passieren. Du kannst mit einem langen Schlitzschraubendreher die Stosszunge ezwas zur Seite drücken und die Schraube dort ggf. leicht anlösen, den Hammer in Position bringen und dann anziehen.
 
K

klavierbauerbayern

Guest
Wenn Du Dir selber nicht helfen kannst solltest Du nix in das "Instrument" investieren, alles rausgeschmissenes Geld.
 

P

Piusbruder

Gesperrt
Dabei seit
März 2019
Beiträge
59
Reaktionen
10
Hier hat sich jemand die Entsorgungskosten gespart und noch 50 Euro verdient! Jeder Cent, der hier reingesteckt wird, ist verloren! Wer kauft sich ein Auto für 50 Euro und erwartet einen Ferrari! Einfach mal denken bevor man was kauft! So einfach ist das!
 
 

Top Bottom