Hammer schwingt nach

S

Scaramouche

Dabei seit
20. Mai 2012
Beiträge
925
Reaktionen
284
Eine Kurze Frage: Was ist die Ursache, wenn bei einem Flügel der Hammer nach dem Anschlag mehrmals nachschwingt?
Also weitere Bewegungen hoch und runter macht?

Ist da etwas ausgeleiert oder nur falsch eingestellt? Falls letzteres, was?
Danke!
 
Henry

Henry

ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.500
Reaktionen
6.831
Also er "trommelt" ?

Ist in der Regel eine Sache des regulierens, müßt man schauen ob die Steighöhe , der Tiefgang usw. noch hinhaut.

So ein Flügel muß immer mal wieder von Zeit zu Zeit reguliert werden.
 
Henry

Henry

ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.500
Reaktionen
6.831
Ah ja, und schau halt ob der Fang noch richtig eingestellt ist - wenn der Fänger den Hammer nicht mehr rechtzeitig greifen kann, kommt es ebenfalls zum trommeln.

Ich würd ja vorbei kommen, Dir des mal schnell für n Gustl richten - nur habe ich momentan keinen Plan , wann ich da zu käme.

Aber ich denke mal, des kriegst auch selbst hin.
 
S

Scaramouche

Dabei seit
20. Mai 2012
Beiträge
925
Reaktionen
284
Ja, hast recht, denke auch, das wird der Fang sein.
Danke für das Angebot, nur, es ist nicht mein Flügel, sondern der eines Bekannten 300km weit entfernt.
 
Henry

Henry

ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.500
Reaktionen
6.831
Ja, hast recht, denke auch, das wird der Fang sein.
Die Ursachen können hier vielfältig sein, schau Dir des einfach mal vor Ort an - Steighöhe, Tiefgang , Fang und auch die Federspannung des Repetierschenkels überprüfen - die sollte ned zu stramm sein.

Beim loslassen der Taste, sollte der Hammer wieder langsam nach oben gehen, keinesfalls springen.

Bei einigen Mechaniken kann man die Feder mittels Schraube entspannen, bei anderen (Hertz Doppelfeder) müßt man etwas biegen.
 
 

Top Bottom