Frage zur Reinigung der Tasten

B

burger

Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
161
Reaktionen
1
Hallo,

gerne möchte ich die "speckigen" Holzseitenteile der Tasten säubern. Kann man dies auch im eingebauten Zustand machen? Was nimmt man am besten ohne die Elfenbeinauflagen zu beschädigen. Wie kann man die Seitenteile der schwarzen Tasten nachfärben?

Danke und beste Grüße

H.
 
E

eff06

Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
88
Reaktionen
0
Hab ich mit einem Dremel und weicher Aufsatzbürste gemacht. Ging prima. Aber im eingebauten Zustand stelle ich mir dieses Unterfangen schwierig vor.
Übrigens mit einem Filzaufsatz und wenig Polierpaste hab ich einen tollen Glanz auf den Elfies hinbekommen.
Der Gilb steckt aber noch drin. Da half auch kein Bleichen mit Wasserstoffperoxyd 37%.
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Hallo Burger,

Ich putze den Tastenspeck nur mit einem feuchten Microfasertuch. Das ist am schonendsten für das Holz. Siehe ab der Hälfte... http://www.youtube.com/watch?v=_YgMs_318g8

Im eingebauten Zustand geht das auch, aber nicht so genau und ist mühsamer. Die schwarzen Tasten müsste man aber sowieso ausbauen. Man kann sie mit wasserfestem Mattlackstift nachfärben.

LG
Michael
 
 

Top Bottom