Flügel Gebrüder Döhnert Dresden

  • Ersteller des Themas Klavieroma
  • Erstellungsdatum
K

Klavieroma

Guest
Eine Frage an die Experten:

Im Unterricht spiele ich auf einem Flügel "Gebrüder Döhnert Dresden" mit der Fabrikationsnummer 5039.
Kann mir jemand sagen, wann etwa dieser Flügel gebaut wurde, oder einen Tip geben, wie ich das herausbekomme?
Von einem Dresdener Klavierbauer habe ich die Aussage, daß die Firma "Gebrüder Döhnert Dresden" maximal bis in die 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts produziert hat. Bei Google bin ich leider nicht fündig geworden.

Ich freue mich über jeden Hinweis,

Klavieroma
 
T

thomas1966

Guest
Hallo Klavieroma,
laut Angaben im Internet gab es die Firma der Gebr. Döhnert von 1876 bis 1946.
Zum Alter habe ich nur herausgefunden, dass die Instrumente mit den Nummern von 3001 bis 5700 von 1901 bis 1920 erzeugt wurden.
Demnach würde ich ungefähr die Zeit während des ersten Weltkrieges als die wahrscheinlichste Herstellungszeit annehmen.

Aber warten wir ab, was die Experten sagen.

Grüße
Thomas
 
K

Klavieroma

Guest
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Informationen. Demnach könnte der Flügel ja sogar schon fast 100 Jahre alt sein. Er hat übrigens einen wunderbaren warmen Klang, leider hält er die Stimmung nicht mehr gut.

Liebe Grüße
Klavieroma
 
G

gubu

Guest
Nach Witters Klavierlexikon endete das Jahr 1914 mit der Nr. 5025. Damit dürfte der Flügel 1915 gebaut worden sein.
 
K

Klavieroma

Guest
Hallo gubu,

von Witters Klavierlexikon hatte ich noch nie etwas gehört... Jetzt habe ich mich gleich mal schlauer gemacht, das muß ja ein Wahnsinns-Werk sein!

Nach Witters Klavierlexikon endete das Jahr 1914 mit der Nr. 5025. Damit dürfte der Flügel 1915 gebaut worden sein.

Vermutlich hat also keine Liste vorgelegen, in der jedem Jahr die entsprechenden Produktionsnummern zugeordnet sind, also 1915: von 5026 bis 50xx. Sonst hättest Du es so geschrieben. Wäre ja auch zu einfach gewesen! Es muß eine unglaubliche Sisyphusarbeit in diesem Buch stecken.

Vielen Dank!
Klavieroma
 
 

Top Bottom