Fingersatz Nocturne in E Minor, Op.posth.72.Chopin

  • Ersteller des Themas Julian
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    chopin nocturne fingersatz fingersatz chopin läufe nocturne
J

Julian

Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo, ich habe 2 Hefte wo das Nocturne abgedruckt ist, jedoch haben die beide unterschiedliche Fingersätze.

Welchen würdet hr nehmen?

Geht mit Vorallem um die Läufe

Freue mich auf eure Antworten:) 35009-86ee2f473af7500c9b2abff677e0a4f1.jpg 35010-9d920ae22f2704b5e1f2206a15198aed.jpg 35011-5ee561ff3ade7f75aee06a34b59b48a4.jpg 35012-4fda32d80163df3bcbf30a8a4ce24fc6.jpg
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.957
Reaktionen
18.060
jedoch haben die beide unterschiedliche Fingersätze.
die haben auch unterschiedliche Passagen/Läufe, z.B. nach dem langen Triller (!) - da musst du dich entscheiden, welche Variante du spielen willst.

aber braucht man für diese "Läufe" überhaupt einen Fingersatz?
Wenn du auf der Sexte #d-h mit 25 landest, dann ist 5-4-3-2-1-3-2-1-25 am einfachsten.
Die anderen Läufchen mit so wenig Daumenuntersatz wie möglich.
 
 

Top Bottom