Eigenmächtige Vereinfachung des Notentextes

Romeo

Romeo

Gesperrt
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.609
Reaktionen
447
... das will doch sicher niemand ! Aber beim Klavier, also übertragen darauf, kommt man schon in Versuchung: Einfach mal einen Oktavgriff weggelassen, einen Vorschlag, eine Note gespart, einen Sprung verkürzt, wenns zu schwierig, zu aufwendig, zu unmöglich wird, weils zu schwer ist. Darf man das, bei wichtigen Werken, macht ihr das, findet ihr es richtig, und - macht euch das Stück dann trotzdem noch Spaß, oder kommt immer an der Stelle das schlechte Gewissen, die Erinnerung, die Gewissheit, dass mans doch nicht richtig hinbringt ?
 
mick

mick

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
11.419
Reaktionen
19.404
Wenn ich Klavierliteratur spiele, mache ich das nicht. Manchmal verteile ich Stellen etwas anders als vorgesehen auf die Hände, wenn es bequemer zu spielen ist oder besser klingt.

Wenn ich allerdings Klavierauszüge von Opern etc. spiele (die ich natürlich auch nicht so übe wie originale Klavierliteratur), dann rasiere ich universell und radikal alles, was ich nicht schnell genug lesen bzw. manuell erwischen kann. Was teilweise aber auch daran liegt, dass manche Klavierauszüge schlicht unspielbar sind, selbst, wenn man sie wochenlang übt.

LG, MIck
 
K

kalessin

Guest
Ausnotierte Vorschläge einfach abzurasieren, ist mir zu intim. :angst:So gut kenne ich doch den Komponisten gar nicht... aber es gibt Stellen, wo etwas ggf. einfach manuell einfach nicht machbar ist, weil z.B. die Handspanne zu klein ist. Dann muss man tricksen.

 
C

Curby

Guest
Ich nehme mir die Freiheit auch mal hier und da ne Note zu ändern. Manchmal auch weil ich der Meinung bin, dass es besser klingen tut. :super:
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.899
Reaktionen
10.105
Ich kann nichts dazu beitragen, weil ich noch Anfängerstücke spiele.

Aber Romeo, was ist denn das für ein Thementitel…. man kennt Dich sonst eher zartfühlend und dezent formulierend. :konfus:
 
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
... und DU klagst bei mir Fadensatire als "nicht nett" ein?

Da war meine Vermutung nach Sonnenstich ja noch recht harmlos...

Ich glaube, dir ist zuviel Hackfleisch in die Katzenscheiße geraten.

Tri-tra-trollala!

Edit: @ Marlene:

Aber Romeo, was ist denn das für ein Thementitel…. man kennt Dich sonst eher zartfühlend und dezent formulierend. :konfus:
zartfühlend *prust* dezent formulierend *kreuch*hust*gacker*vor die Stirn klatsch*

Du nimmst diesen Schiet, ob von Katzen oder anderweitig, auch noch ernst?????
 
R

Rubato

Guest
Ich bin und bleibe irgendwie unzufrieden, wenn ich solche Änderungen machen muss. Allerdings ertappe ich mich dann auch dabei, mir zu wünschen, dass der Komponist solch fieser Stellen - frei nach Werner - mit Katzenscheiße angestrahlt werde.

Gruß
Rubato
 
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
Wer ernsthaft nach Weglassungen, Vereinfachungen, etc. im Klavierspiel fragen will, kann das auch ohne Felinfäkalverweis tun.

*Bitte keine Beleidigungen*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

R

Rubato

Guest
Klimperer, warum heute so aggressiv ? Das Wort Scheiße ist ja nun wirklich in der Alltagssprache angekommen, und Katzenscheiße im Speziellen hat m.W. aufgrund der Werner-Comics und auch seit Helge Schneiders Katzenklo einen gewissen Kultstatus erreicht.

Gruß
Rubato

Mod: *Zitat gelöscht*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Naja, als Fadentitel finde ich es schon bedenklich. Denkt mal an "Besucher".
 
R

Rubato

Guest
Ähem, @Klimperer, hab deinen Post gerade nochmal gelesen. Ich bin mir nicht sicher, ob sich ein Angriff wie
Scheißfadenersteller.
Scheißtrollerei.
Scheiß.
ScheißRomeo RAUS!!!!!!!!!!!!!
noch im Rahmen der Forenregeln bewegt, soweit ich weiß, hat Dir doch niemand was getan ? Die Mods (@Peter) sind bei solchen Dingen wieder unnötig in der Zwickmühle.

Gruß
Rubato
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Troubadix

Troubadix

Dorfpolizist
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.518
Reaktionen
2.500
Hallo Romeo,
ich habe den Fadentitel geändert. Ich stelle es dir frei, einen anderen Namen für den Thread zu wählen, solange dieser etwas allgemeinverträglicher ist (Fishi hat es auf den Punkt gebracht), Kult hin oder her. Ich unterstelle dir nicht, dass du es böse gemeint hast, aber so endet das in einer Eskalation, die ich gerne vermeiden möchte. So was führt höchstens noch zur Diskussion, ob Fäkalsprache nun toll oder eher nicht so ist und bringt das eigentliche Thema, an dem dir sicher gelegen ist nicht weiter.
Ich bitte dich und alle anderen um Verständnis.

Danke!

Viele Grüße!

P.S. Ich habe einige Beiträge editieren müssen. Bitte keine Beleidigungen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
Rubato, du fragst mich nach Aggression, und verweist mich auf Forenregeln?

Und das, nachdem Romeo hier seit Wochen grenzwertige Inhalte und skurrile Ideen postet?

Wer nach solch einer Vorgeschichte SO einen Fadentitel postet (egal ob Helge-Schneider-"Kult" oder nicht), kriegt von mir nur Gegenwind. Ich erklär dir auch gerne, warum:

Ich nehme es Romeo schlicht nicht mehr ab, dass sie (oder er, oder es, oder whatever) es hier überhaupt noch ernst mit uns meint. Also begegne ich einem Troll mit eigenen Mitteln. Das hat nichts mit Aggression zu tun, sondern mit Niveaunivellierung: Wenn schon niveaulos, dann auch richtig! Bis es endlich die Mitleser und die Moderation merken, dass sich hier reine Trollerei abspielt.

Wenn du mich dafür sperren lassen willst, bitteschön. Du hättest zwar den Falschen erwischt, aber das ist mir egal. Ich habe Clavio nicht nötig.

Aber solange ich noch bei Clavio hereinschaue und mitmache, kotzt mich derlei Trollerei, wie sie letzthin immer wieder von Romeo zu vernehmen war, einfach nur an.

Du fragtest, ich antwortete. Bon?
 
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
Das Wort Scheiße ist ja nun wirklich in der Alltagssprache angekommen
Das dachte ich ja auch!

Bis u.a. pppetc dafür zensiert, moderiert und schlussendlich gesperrt wurde.

Erklär du's mir bitte, wann es "angekommen" ist, und wann nicht. [Edit: insbesondere in einem Fadentitel, als Vermengung mit Hackfleisch. SO etwas hat z.B. pppetc sich NIE erlaubt.]
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.729
Reaktionen
20.696
Klimperer

Klimperer

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
296
Peter, wie ich mich erinnere, wurde pppetc von Anfang an jede kleine (Katzen)scheiße vorgehalten. Und an seinem "Nonsens" wurde aufgehängt, dass er eh nix beizutragen hat.

Aber OK, das ist wohl alles eine völlig falsche Behauptung und ganz weit weg von der Wahrheit.

Insofern werde ich nun das von dir angepriesene Mittel "Ignoranz" einsetzen. Ich vermute aber, es ist "Ignorieren" gemeint? (Ignoranz [bitte mal die Definition nachlesen!!] ist was ganz anderes, und trifft eher auf den Ersteller dieses Fadens zu).

Wenn ihr hier allerhand Sch**ß, vom "universalen Konzept der Intimrasur" bis hin zu "Katzensch**ße ins Hackfleisch mengen", dulden wollt - und das zu KLAVIERthemen! - bitteschön, es kann euch ja keiner davon abhalten.

Ich find's schade, sehr schade, um dies Forum, aber schalte dann mal tatsächlich auf "Ignoranz".

*mein kopf wird leicht der geist entweicht dödeldidö*

Bis denn die Tage mal wieder.
Klimperer
fröhliches Trollen, Romeo.

[Edit: wirklich gekonnte Moderation hat auch etwas damit zu tun, an den Forenregeln vorbeizublicken und zu erkennen, wer wirklich nur (Katzen)scheiße im Sinn hat. Bisher hatte ich die Clavio-Moderation in dieser Hinsicht als relativ wach empfunden. Die letzten paar Wochen mit Romeo erzählen aber ein anderes Lied. Wiegesagt: schade.]
 
Zuletzt bearbeitet:
Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
Walter Klavierspielen & Klavierüben 4
 

Top Bottom