Durststrecke

  • Ersteller des Themas DerJungePianist
  • Erstellungsdatum
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.279
Reaktionen
18.458
Des Ausdruck soll er dann als 2. Schritt rein bringen, wenn er sich sicher fühlt.
Einspruch!
Das ist keine gute Idee, sondern eher schädlich!

Vielleicht auch kindgerechter arbeiten und zu den Stücken eine Geschichte erfinden lassen, um die unterschiedlichen Ausdrucksweisen noch verständlicher zu machen-es darf nicht abstrakt sein.
das ist ein exzellenter Vorschlag!!!!
 
alibiphysiker

alibiphysiker

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
25. Feb. 2013
Beiträge
1.321
Reaktionen
2.659
Dreiklang, das wollte ich gerade auch schreiben!
Auch eine schöne Idee ist die Folgende, welche meine Klavierlehrerin mal hatte, als ich meine damaligen JuMu-Stücke nichtmehr hören konnte (Ich war damals noch etwas jünger).
Sie schlug mir vor, zu jedem Stück ein Bild zu malen, welches das Stück beschreibt. Z.b. stellte ich mir beim X - Ridicolosamente der Visions Fugitives einen Zwergenmarsch vor.

LG,

Daniel
 
 

Top Bottom